Zur Zeit der Aufnahme noch menschenleer: Halles neuer Campus. Links im Bild zu sehen ist der Institutsneubau an der Emil-Abderhalden-Straße.
© Markus Scholz
13.10.2015 in Varia, Im Fokus

Angekommen am Steintor-Campus

Zum Wintersemester hat der Lehrbetrieb am Steintor-Campus begonnen. Er ist neben dem Universitätsplatz, den Franckeschen Stiftungen und dem Weinberg mit angrenzendem Klinikum der vierte große Campus der Uni Halle. 15 Jahre sind vergangen, seit erstmals darüber diskutiert wurde, die Geistes- und Sozialwissenschaften an einem Standort zu konzentrieren. Am 17. Oktober haben Anwohner, Studierende und alle Interessierten ab 10 Uhr die Gelegenheit den neuen Campus bei einem Tag der offenen Tür kennenzulernen. Artikel lesen

12.10.2015 in Im Fokus

Das sagen Uni-Angehörige zum neuen Standort

Der Steintor-Campus ist das neue Zuhause von rund 3.000 Studierenden und 350 Mitarbeitern. Einige von ihnen sehen in diesen Tagen das neue Gelände zum ersten Mal, andere haben den Umzug seit Jahren mit geplant und durchgeführt. Wie gefällt ihnen der neue Campus? Das Unimagazin hat sich bei ihnen umgehört. Artikel lesen

Smartphones, Tablets und Laptops sind ständige Begleiter von Studierenden. Beim Studium finden sie aber nur teilweise Einsatz. ­(Grafik: unicom Werbe­agentur GmbH)
20.04.2015 in Forschung, Im Fokus, Wissenschaft

Kein Feierabend nach Feierabend?

Immer online, immer ansprechbar – 77 Prozent aller Berufstätigen in Deutschland sind laut einer Studie des Verbands der deutschen Informations- und Telekommunikationsbranche außerhalb ihrer Arbeitszeit für ­Kollegen, Vorgesetzte oder Kunden per Handy und E-Mail erreichbar. Psychologen der Uni Halle sind dem Phänomen ständiger Erreichbarkeit auf den Grund gegangen. Artikel lesen

Prof. Dr. Anne-Katrin Neyer am Stehpult in ihrem Büro
© Markus Scholz
20.04.2015 in Forschung, Im Fokus, Wissenschaft

Arbeiten ohne Schreibtisch und Büro?

Skype, Google Drive und Dropbox: Virtuelles Arbeiten war noch nie so einfach wie heute. Trotzdem haben viele Teams Probleme damit, wenn sie nur online zusammenarbeiten. Prof. Dr. Anne-Katrin Neyer erforscht mit ihren Mitarbeitern, wie man virtuelle Zusammenarbeit besser organisieren kann. Im Interview erläutert sie, worauf es ankommt, wenn man nicht im selben Büro oder im selben Land arbeitet. Artikel lesen

Wider die Schwerkraft: Der selbstgebaute Klinostat drehtPflanzen um die eigene Achse.
© Markus Scholz
11.02.2015 in Varia, Im Fokus

Selbstgebaut: Ein Klinostat aus „Fischertechnik“

Auf dem Weinberg-Campus, dem zweitgrößten Technologiepark im Osten, ist hochanspruchsvolle Technik im Einsatz. Moderne, filigran verschraubte und verschweißte Maschinen leisten hier ihren unermüdlichen Dienst für die Wissenschaft. Zwischen den kleinen und großen professionellen Anfertigungen lauert aber auch der Do-it-yourself-Gedanke. Artikel lesen

Fotoplatte aus dem Archiv des Museums für Haustierkunde "Julius Kühn"
© Zentralmagazin Naturwissenschaftlicher Sammlungen der MLU
29.01.2015 in Forschung, Im Fokus, Wissenschaft

Audioslideshow: Die Geschichte des halleschen Haustiergartens

Wo heute der moderne Steintor-Campus entsteht, tummelten sich vor 100 Jahren noch bis zu 1.000 Tiere. Der ehemalige Haustiergarten der halleschen Universität beherbergte bis 1968 Pferde, Schafe und zum Beispiel Schweine. Renate Schafberg, Leiterin des Museums für Haustierkunde „Julius Kühn“, erzählt im Online-Magazin die Geschichte des Haustiergartens und stellt einen besonderen Schatz vor. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden