Das Charles-Tanford-Protenzentrum
© Maike Glöckner
17.10.2018 in Im Fokus

Bausteine des Lebens

Proteine steuern wichtige Prozesse im Körper. Im neuen Charles-Tanford-Proteinzentrum der Universität werden ihre Geheimnisse entschlüsselt. Das Proteinzentrum hat eine Nutzfläche von rund 5.400 Quadratmetern auf vier Etagen. Platz für 255 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 125 Laboren und 62 Büros. Die Idee: Die räumliche Nähe der Arbeitsgruppen sowie die moderne Infrastruktur eines gemeinsamen Gebäudes beschleunigen die Forschung. Artikel lesen

Jubiläum am Hightech-Standort
© Michael Deutsch
26.04.2018 in Im Fokus

Jubiläum am Hightech-Standort

Als 1993 auf dem Weinberg Campus das erste Technologie- und Gründerzentrum eröffnet wurde, bedeutete das eine Initialzündung für die weitere Entwicklung des Areals. Die Verzahnung von universitärer und außeruniversitärer Forschung ist ein Erfolgsgeheimnis des Weinberg Campus’. Artikel lesen

Jeder soll in Deutschland die gleichen Chancen auf Bildung haben. Aber ist das auch so?
© RichVintage/iStock
19.10.2017 in Im Fokus

Inklusion und Elite: Bildung im Umbruch

Jeder soll in Deutschland die gleichen Chancen auf Bildung haben. Für Lehrerinnen und Lehrer heißt das, dass ganz verschiedene Bedürfnisse im Klassenzimmer zu berücksichtigen sind. Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Förderbedarfen lernen gemeinsam. Andererseits kann Bildungsungleichheit heute schon im Kindergarten anfangen. Denn Eltern wollen stets die beste Bildung für ihr Kind. Die Themen Inklusion und Elite werden im Schwerpunkt "Bildung im Umbruch" beleuchtet. Artikel lesen

© behnelux gestaltung, unter Verwendung von Wikimedia Commons, User: Fa, Botaurus, CranachCCCP, Trzęsacz
18.10.2017 in Im Fokus

Reformation als Message

Niemand entkommt dem Antlitz Martin Luthers im Jahr des Reformationsjubiläums. Aber was hat die Reformation noch mit der Gegenwart zu tun? Jede Menge, sagen Wissenschaftler der Universität Halle aus ganz unterschiedlichen Disziplinen. Denn das Vermächtnis der Reformation reicht weit über die Theologie hinaus. Im Heft sprechen Amerikanisten, Juristen, Physiker und Sprechwissenschaftler darüber, wie Luthers Handeln auch sie und ihr Fachgebiet beeinflusst hat. Derweil wird an der Stiftung Leucorea, wo Luther einst selbst in Wittenberg lehrte, heute die Wirkung der Geschichte und Wirkung der Reformation erforscht, die er mit seinen Thesen auslöste. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden