Juliane Müller ist Referentin in der neuen Stabsstelle für Vielfalt und Chancengleichheit.
© Markus Scholz
12.09.2019 in Personalia, Campus

Die Wellbeing-Managerin

Juliane Müller ist studierte Wirtschaftspsychologin, befasst sich als Doktorandin mit der Karriere- und Personalentwicklung von Wissenschaftlerinnen. Ihr – für sie also nicht ganz neues – Metier sind nun Vielfalt und Chancengleichheit an der Universität. Neu ist aber die gleichnamige Stabsstelle, die dem Rektor zugeordnet ist, und in der sie seit August als Referentin arbeitet. Artikel lesen

Kustos Stephan Faust im Depot des Archäologischen Museums. Was dort lagert, will er verstärkt auch im Museum zeigen.
© Markus Scholz
03.09.2019 in Personalia, Studium und Lehre, Varia

Alte Schätze im neuen Licht

Noch bis Mitte Dezember läuft im Archäologischen Museum der Uni die von Studierenden mitgestaltete Studioausstellung „Im Angesicht der Gottheit. Kultbilder in der antiken Religion“. Sie ist das erste größere Projekt des neuen Kustos des Museums Dr. Stephan Faust, der Anfang 2019 seinen Dienst angetreten hat. Artikel lesen

Thorsten Schnurbusch
© Markus Scholz
28.08.2019 in Personalia, Neuberufen

Entwicklungsgenetik: Neuer Heisenberg-Professor von MLU und IPK

Sein Spezialgebiet sind entwicklungsgenetische Fragen bei Kulturpflanzen. Ab 1. September ist Prof. Dr. Thorsten Schnurbusch neuer gemeinsamer Professor für „Entwicklungsgenetik der Kulturpflanzen“ der Universität Halle und des Leibniz-Instituts für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK) in Gatersleben. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert seine Berufung im Rahmen einer Heisenberg-Professur. Artikel lesen

Das geöffnete Schloss ist das Symbol für "Open Access".
© Johannes Kretzschmar
26.08.2019 in Wissenschaft, Forschung

Einigung mit Springer Nature: Weiterer Erfolg bei den DEAL-Verhandlungen

Die über 700 deutschen Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen des DEAL-Konsortiums haben einen weiteren Erfolg eingefahren: In der vergangenen Woche haben Vertreter von DEAL und des Verlagshauses Springer Nature eine Vereinbarung für eine Nationale Lizenz und Open Access ab 2020 unterzeichnet. Damit ist nicht nur der freie Zugriff auf die meisten Inhalte der Verlagsgruppe gesichert. Künftig sollen neue Artikel auch standardmäßig im Open Access publiziert werden. Artikel lesen

Dirk Schlesier am künftigen Planetarium.
© Markus Scholz
22.08.2019 in Varia

Der professionelle Sternengucker

Das Planetarium der Stadt Halle ist noch im Bau. Einen Chef hat es trotzdem schon. Der wird gebraucht, denn bevor die Einrichtung 2021 eröffnet wird, ist viel zu tun. Ein inhaltliches Konzept ist zu stricken, zudem müssen technische Einbauten mit astronomischem Sachverstand flankiert werden. Dirk Schlesier ist der Mann dafür. Der bisherige Geschäftsführer des Planetariums Wolfsburg ist nach Halle gezogen – zurück an den Ort seiner Ausbildung. Er hat einst an der MLU studiert. Artikel lesen

Tanja Sturm
© Julia Hertwig
20.08.2019 in Personalia, Neuberufen

Teilhabe und Gerechtigkeit

In Schulen gibt es viele Strukturen, Praktiken und Situationen, die Schülerinnen und Schüler ausschließen. Dazu gehören nicht nur räumliche Probleme wie Gebäude ohne Aufzüge. Auch bestimmte Unterrichtsformen, didaktische Vorgehensweisen und strukturelle Bedingungen können ausschließend wirken. Wie sich diese Probleme besser verstehen und lösen lassen, erforscht Prof. Dr. Tanja Sturm. Ab 1. September ist sie Professorin für Inklusive Bildung an der Universität Halle. Artikel lesen

30.04.2019 in

scientia halensis 1/2019

"Forschung mit Geschmack" ist das Titelthema der neuen Ausgabe des Wissenschaftsmagazin "scientia halensis". Das Heft gibt es an vielen Standorten und hier als PDF zum Download.

Frank Ueberschaer
© Markus Scholz
15.08.2019 in Personalia, Neuberufen

Theologische Forschung über Ländergrenzen hinweg

Seine Spezialgebiete sind die Textgeschichte des Alten Testaments, die Geschichte des Alten Israels sowie die biblische und frühjüdische Weisheitstheologie. Zum 1. September übernimmt Prof. Dr. Frank Ueberschaer, bis zuletzt Juniorprofessor an der MLU, die Professur für Exegese und Theologie des Alten Testaments an der Uni Halle. Artikel lesen

Dir irakische Delegation beim Treffen mit Rektor Christian Tietje (3.v.r.). Sportwissenschaftler Oliver Stoll (2.v.li.) und Nadaim Al-Watar aus Mossul (2.v.r.) kennen sich seit Jahren.
© Markus Scholz
13.08.2019 in Wissenschaft, Internationales

Delegation aus Mossul zu Gast an der Universität

Aus den TV-Nachrichten sind die Bilder der Zerstörung aus dem irakischen Mossul bekannt. Die Belagerung der Stadt durch den Islamischen Staat (IS) hatte verheerende Folgen – auch für die Universität Mossul. Im Rahmen eines DAAD-Programms besucht in dieser Woche eine Delegation die Universität in Halle, um eine Hochschulkooperation, die den Wiederaufbau unterstützt, auf den Weg zu bringen. Heute wurde sie von Rektor Prof. Dr. Christian Tietje empfangen. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden