Mit "Horst" und "Ossis Nine" begann Jürgen Langners Faszination für StreetArt.
© Jürgen Langner
15.05.2012 in Varia, Personalia

Süchtig nach Farbe

Eigentlich müsste er es besser wissen: Professor Jürgen Langner ist Mediziner und trotzdem süchtig – Nach Stickern, Postern, bemalten Fliesen und all den kleinen Stücken, die an Halles Häuserwänden hängen. „Gerade auf dem Weg hierher habe ich schon zwei neue Stücke gefunden“, sagt er bei der Ankunft in seiner Foto-Ausstellung in der Hollystraße. Artikel lesen

© Maike Glöckner
07.05.2012 in Personalia

„Löw sollte Marius mitnehmen“

Deutschland will Fußball-Europameister werden. Nichts leichter als das: Die Fußballer der MLU haben 2011 vorgemacht, wie es geht. Im Interview mit scientia halensis geben „Elfmetertöter“ Marius Kansy und Final-Torschütze Michael Schmidt ihren Erfahrungsschatz Preis. Sie sprechen über entscheidende Stärken, riskante Aktionen und die wichtigste Trainer-Entscheidung. Artikel lesen

19.04.2012 in Personalia

Neue Leiterin des Familienbüros: Andrea Ritschel

Seit dem 26. März 2012 ist Andrea Ritschel die neue Leiterin des Familienbüros der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Damit tritt sie die Nachfolge von Dr. Anke Habich an. Die gebürtige Hallenserin hat an der MLU Rechtswissenschaften studiert und ist seit 2005 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Wolfhard Kohte. Artikel lesen

Gemeinsam haben MLU-Rektor Prof. Dr. Udo Sträter und Prof. Dr. Gesine Foljanty-Jost, Prorektorin für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs, zur Feier ihres 60. Geburtstags am 10. April 2012 in die Universitätsaula eingeladen.
© Maike Glöckner
12.04.2012 in Varia, Personalia

„Kind, du bist doch noch soo jung“

Im Löwengebäude hallte der Klang der Sektgläser, dazu gab’s Kuchen und Kaffee, Klänge von Marschmusik, Jazz und Boogie drangen aus der Aula. Grund: Ein akademischer Doppelgeburtstag. Uni-Rektor Udo Sträter und Prorektorin Gesine Foljanty-Jost feierten am 10. April ihren 60. Geburtstag. Artikel lesen

14.02.2012 in Personalia

Studienabschluss in den Parlamentsferien

Franziska Latta steht kurz vor dem Ende ihres Studiums. Ihre Magisterarbeit in Politikwissenschaft wird sie wohl in der parlamentarischen Sommerpause schreiben, denn seit knapp einem Jahr sitzt die 27-Jährige im Landtag von Sachsen-Anhalt. Artikel lesen

Aufnahme in den „Orden der Akademischen Palmen“: Dr. Annette Schiller bekommt das Ehrenzeichen von Robert Valentin, dem stellvertretenden Leiter der Kulturabteilung der französischen Botschaft.
© Michael Deutsch
08.02.2012 in Personalia

Ritter-Orden für eine Löwenbändigerin

Der Historische Hörsaal im Löwengebäude war bis auf den letzten Platz gefüllt, als Dr. Annette Schiller vom Institut für Romanistik heute die älteste zivile Auszeichnung des französischen Staates erhielt. Sie wurde zum „Chevalier dans l'ordre des Palmes Académiques“ ernannt – zum „Ritter im Orden der Akademischen Palmen“. Verdientermaßen, sagte ihr Chef – schließlich verfüge sie über magische Fähigkeiten. Artikel lesen

Die Studenten Patrick Wanzek (SPD), Franziska Latta (Die Grünen) und Jan Wagner (Die Linke) vor ihrem Arbeitsort – dem Magdeburger Landtag
© Jens Schlüter
01.02.2012 in Studium und Lehre, Personalia, Campus

Zwischen Hörsaal und Landtag

Viele Studenten arbeiten in ihrer Freizeit im Café oder im Call-Center. Vier MLU-Studenten haben einen etwas ausgefalleneren Arbeitsplatz: Den Landtag von Sachsen-Anhalt. Henriette Quade und Franziska Latta haben mit scientia halensis darüber gesprochen, wie sich Studium und Politik miteinander vereinbaren lassen. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden