Alexander Gabel gehört zu den Geehrten, die ihre Promition mit "summa cum laude" abgeschlossen haben.
© Marian Sorge
02.05.2022 in Campus, Personalia

Auf der Erfolgswelle

Die wissenschaftliche Karriere von Dr. Alexander Gabel hat mit einem Paukenschlag begonnen: einer Titelstory im Fachmagazin „Nature“, die auf den Bachelorarbeiten von ihm und Dr. Hajk-Georg Drost basierte. Dieser Erfolg hat den Bioinformatiker auch in seinen späteren Forschungsarbeiten beeinflusst. Jetzt war er einer der Absolventen, die für ihre mit der Bestnote „summa cum laude“ abgeschlossene Doktorarbeit am Freitag die Lutherurkunde der Universität erhalten haben. Artikel lesen

Frederik Haase
© Jens Schlüter
14.04.2022 in Personalia, Neu berufen

Frustrierte Materialien

Wie lassen sich neue Materialien mit speziellen Eigenschaften auf der Ebene von Molekülen gestalten? Was passiert, wenn Moleküle frustriert werden, wenn man sie also daran hindert, die von ihnen bevorzugten Bindungen einzugehen? Zu diesen Fragen forscht Dr. Frederik Haase. Seit 1. April ist er Juniorprofessor für „Bioinspirierte Hybridmaterialien“ an der Universität Halle. Artikel lesen

Karin Keller hält im Forschungssaal des Universitätsarchivs das 1632 angelegte Wittenberger Statutenbuch in der Hand, in das unter anderem ein Horoskop zum Gründungstag der Universität Wittenberg eingebunden ist.
© Maike Glöckner
07.04.2022 in Personalia, 20 Fragen

20 Fragen an Karin Keller

An dieser Stelle wird’s persönlich ... Den Fragebogen der „scientia halensis“ beantwortet diesmal Karin Keller. Die Archivarin ist im Universitätsarchiv Ansprechpartnerin für zahlreiche Forschende. Artikel lesen

Frank Eigenfeld im Jahr 2005
© Heidi Bohley / Archiv Verein Zeitgeschichte(n)
01.04.2022 in Personalia

Haltung und Geradlinigkeit - Zum Tode von Frank Eigenfeld

Ein Nachruf auf den Geologen Dr. rer. nat. Frank Eigenfeld von Altrektor Prof. Dr. Dr.-Ing. Gunnar Berg, in dessen Amtszeit die Rehabilitierung des Bürgerrechtlers und Mitbegründers des NEUEN FORUM fällt, der 1982 aus dem Dienst der Universität entlassen wurde. Artikel lesen

Axel Kröner
© Maike Glöckner
29.03.2022 in Personalia, Neu berufen

Mathematische Modelle und Physik

Differentialgleichungen spielen eine zentrale Rolle, um physikalische Phänomene zu beschreiben. Die mathematische Optimierung mit sogenannten partiellen Differentialgleichungen ist das Fachgebiet von Prof. Dr. Axel Kröner. Seit 1. März ist er neuer Professor für Optimierung an der Universität Halle. Artikel lesen

Georg Breidenstein
© Markus Scholz
24.03.2022 in Personalia

Gesellschaft für Erziehungswissenschaft ehrt Georg Breidenstein

Der Unterrichtsforscher Prof. Dr. Georg Breidenstein hat den Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) erhalten. Damit würdigt der Verband sein bisheriges umfangreiches wissenschaftliches Wirken. Der Preis wurde anlässlich der Jahrestagung der DGfE vergeben, die in diesem Jahr virtuell stattfand. Artikel lesen

Simone Schultz-Balluff
© Markus Scholz
22.03.2022 in Personalia, Neu berufen

Das allgegenwärtige Mittelalter

Mittelalterliche Literatur aus norddeutschen Frauenklöstern, damalige Texte über die Jagd und die mediale Inszenierung des Mittelalters in der Gegenwart gehören zu den Forschungsschwerpunkten von Prof. Dr. Simone Schultz-Balluff. Seit dem 1. März ist sie Professorin für Geschichte der deutschen Sprache und älteren deutschen Literatur an der Universität Halle. Artikel lesen

Alexander Best
© Markus Scholz
08.03.2022 in Personalia, Neu berufen

Informatikunterricht: Mehr als Excel und Word

Welche Vorstellungen von Informatik haben Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte? Welche neuen innovativen Methoden lassen sich in den Unterricht integrieren, um Kinder und Jugendliche in diesem Bereich fit zu machen? Dazu forscht Dr. Alexander Best. Seit 1. März ist er Juniorprofessor für „Didaktik der Informatik“ an der Universität. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden