Tomáš Dohnal
© Maike Glöckner
21.02.2018 in Personalia, Neuberufen

Wie lassen sich komplexe Modelle von Wellen vereinfachen?

Egal ob Flutwellen oder nicht-lineare Optik: Die Beschreibung von Wellen und ihren Verläufen ist für viele Bereiche ein wichtiges, äußerst komplexes Unterfangen. Prof. Dr. Tomáš Dohnal arbeitet an neuen Wegen, die bisherigen Modelle weiter zu vereinfachen. Seit 1. Februar ist er Professor für Angewandte Analysis an der Universität Halle. Artikel lesen

Jan-Henning Klusmann
© Fotostelle UKH
13.02.2018 in Personalia, Neuberufen

Leukämien im Fokus

Krebs stellt für betroffene Kinder und ihre Familien eine starke Belastung dar. Durch neue wissenschaftliche Erkenntnisse will Prof. Dr. Jan-Henning Klusmann die medizinische Behandlung von krebskranken Kindern und Jugendlichen verbessern. Seit 1. Januar ist er Professor für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie an der Uni Halle und neuer Direktor der Universitätsklinik und Poliklinik für Pädiatrie I. Erst kürzlich erhielt der Mediziner einen begehrten und mit 1,5 Millionen Euro dotierten „Starting Grant“ des Europäischen Forschungsrates für ein neues Forschungsprojekt zur Kinderleukämie. Artikel lesen

Martin Michael Kaiser
© Fotostelle UKH
07.02.2018 in Personalia, Neuberufen

Individuelle Betreuung in der Kinderchirurgie

Prof. Dr. Martin Michael Kaiser setzt auf neue Methoden im Bereich der Kindermedizin, um die jungen Patienten kindgerecht und individuell zu behandeln. Seit 1. Januar ist der Chefarzt für Kindertraumatologie am BG Klinikum Bergmannstrost Halle Professor für Kindertraumatologie und Kinderchirurgie an der Uni Halle und gleichzeitig neuer Direktor der Kinderchirurgischen Klinik am halleschen Universitätsklinikum. Artikel lesen

Jonathan Everts
© Maike Glöckner
17.01.2018 in Personalia, Neuberufen

Von Convenience Food bis zu Pandemien

Humangeographen sind thematisch breit aufgestellt: Sie erforschen, wie Menschen ihre Umgebung beeinflussen, sei es etwa durch Konsum, den Umgang mit Krankheiten oder bei der Verkehrs- und Stadtplanung. An der Uni Halle hat Prof. Dr. Jonathan Everts seit Januar 2018 diesen Fachbereich übernommen. Artikel lesen

Mark Hall
© Maike Glöckner
20.12.2017 in Personalia, Neuberufen

Digitale Hilfe für die Geisteswissenschaften

Für Geisteswissenschaftler werden moderne Informationstechnologien immer wichtiger, um die wachsende Menge an Forschungsdaten bewältigen zu können. Wie die Forschungsarbeit von Informatik und Geisteswissenschaften kombiniert werden kann und dadurch neue Perspektiven für beide Fachbereiche entstehen, untersucht Dr. Mark Hall. Ab 1. Januar ist er Juniorprofessor für eHumanities an der Uni Halle. Artikel lesen

Susanne Voigt-Zimmermann
© Markus Scholz
07.12.2017 in Personalia, Neuberufen

Wenn die Stimme krank wird

Warum und wie mündliche Kommunikation gelingt oder auch nicht, untersucht die Sprechwissenschaft. Der Stimme kommt dabei eine zentrale Rolle zu. Eine kranke Stimme kann die Verständigung stören und beim Hörer zu Ablehnung führen. Welche Ursachen und Therapiemöglichkeiten es bei Stimmstörungen gibt, untersucht Prof. Dr. Susanne Voigt-Zimmermann. Sie hat seit 1. September die Professur „Sprechwissenschaft“ an der Martin-Luther-Universität inne. Artikel lesen

Annette Weissenrieder
© Maike Glöckner
22.11.2017 in Personalia, Neuberufen

Vernetzte Theologie

Wie lassen sich theologische Themen des Neuen Testaments auf aktuelle gesellschaftliche Probleme beziehen? Welche Verbindungen gibt es zur Philosophie, zur antiken Medizin? Mit diesen Fragen befasst sich Prof. Dr. Annette Weissenrieder. Seit Oktober 2017 ist sie Professorin für Exegese und Theologie des Neuen Testaments in Halle. Artikel lesen

Maxi Kupetz
© Maike Glöckner
01.11.2017 in Neuberufen, Personalia

„In Gesprächen ist nichts zufällig“

Gespräche im Klassenzimmer haben gewisse Strukturen und Muster. Dr. Maxi Kupetz will dabei helfen, das Wissen darüber noch stärker in der Lehramtsausbildung zu verankern und das Handeln von Lehrerinnen und Lehrern zu professionalisieren. Sie erforscht die Herausforderungen, die entstehen können, wenn verschiedene Vorstellungen von Sprache, Lernen und Schule aufeinandertreffen. Seit 1. Oktober hat sie eine Juniorprofessur für „Interkulturelle Kommunikation und Lehrerbildung“ an der Uni Halle inne. Artikel lesen

Bettina Hünersdorf
© Maike Glöckner
24.10.2017 in Personalia, Neuberufen

Kinderrechte auf dem Prüfstand

Kinderrechte und -schutz, Pflegefamilien, aber auch das Verhältnis der Kinder- und Jugendhilfe zur Schule sind aktuelle Themen, mit denen sich Bettina Hünersdorf befasst. Seit 1. Oktober hat sie die Professur für „Sozialpädagogik und Sozialarbeit“ am Institut für Pädagogik an der Uni Halle inne. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden