Rektor Christian Tietje (vorn, 5.v.l.) im November 2018 mit Austauschstudenden beim Besuch in Chongqing.
© He Ming
05.03.2019 in Campus, Internationales

DAAD bewilligt erneut Geld für Austausch-Programm

Der seit mehr als zehn Jahren existierende China-Austausch des Instituts für Wirtschaftsrecht der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät erhält auch in den kommenden Jahren eine hochrangige Förderung. Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) bewilligte für den Zeitraum bis 2023 nun mehr als 600.000 Euro. Artikel lesen

Christian Tietje, Ved Kumari und Ivo Große (v.l.) bei der Unterzeichnung des Universitätsvertrages im Historischen Sessionssaal.
© Markus Scholz
07.02.2019 in Campus, Internationales

Neuer Partner in Indien

Die hallesche Universität setzt ihre Internationalisierungsstrategie fort: Im Historischen Sessionssaal im Löwengebäude ist heute ein neuer Universitätsvertrag mit der University of Delhi (DU) unterzeichnet worden. Eine indische Delegation ist seit Sonntag in Halle und hat bereits zahlreiche Gespräche an der MLU geführt. Artikel lesen

Nandimandalam Janardhana Raju
© JNU
13.11.2018 in Personalia, Wissenschaft

MLU-Partner wird Vertrauenswissenschaftler der Humboldt-Stiftung

Mehrfach ist Prof. Dr. Nandimandalam Janardhana Raju von der Jawaharlal Nehru University (JNU) in Neu-Delhi als Humboldt-Stipendiat an der Universität Halle gewesen. Seine Erfahrungen gibt er nun in besonderer Funktion weiter: Der indische Wissenschaftler wurde von der Alexander von Humboldt-Stiftung zum Vertrauenswissenschaftler – einem „Humboldt Ambassador Scientist“ – ernannt. Artikel lesen

Während der Unterzeichnung des Memorandums: Christoph Kumpan, Rektor Christian Tietje, Uni-Präsident Zitang Fu und Meisong Guo (v.l.)
© Markus Scholz
24.10.2018 in Campus, Internationales

Uni bekräftigt Kooperation mit China

Mit einem „Memorandum of Understanding“ hat die Universität ihre Beziehung zur „Southwest University of Political Science and Law“ in Chongqing (China) bekräftigt. Die bereits seit dem Jahr 2007 existierende Kooperation des Instituts für Wirtschaftsrecht der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät soll demnach auch in den Jahren 2019 bis 2023 mit der Partneruniversität fortgesetzt werden. Artikel lesen

Rektor Christian Tietje (am Mikro) in Jekaterinburg vor der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages mit der Ural State Law University
© Ural State Law University
18.09.2018 in Campus, Internationales

Universität Halle vertieft Kooperation mit Hochschulen in Jekaterinburg

Eine Delegation um Rektor Prof. Dr. Christian Tietje hat in der vergangenen Woche die Uraler Staatliche Juristische Universität im russischen Jekaterinburg besucht. Tietje unterzeichnete dabei einen Kooperationsvertrag mit der Hochschule für ein gemeinsames Austauschprogramm von Jurastudierenden. Er hielt zudem ein Grußwort auf dem Euro-Asian Law Congress und gratulierte der Hochschule zu ihrem 100-jährigen Bestehen. Artikel lesen

Die hallesche Delegation war zu Besuch an der Brjussow-Universität, wo Rektor Udo Sträter (vorn, 3.v.li.) und Rektorin Karine Harutyunyan (vorn, 4.v.li.) einen Partnerschaftsvertrag unterzeichnet haben.
© Universität Halle
23.05.2018 in Campus, Internationales

MLU pflegt Kontakte in Armenien

Die Martin-Luther-Universität intensiviert ihre Beziehungen zu Armenien - und weilte dazu kürzlich mit einer achtköpfigen Delegation in dem Land. In der Hauptstadt Jerewan unterzeichnete Rektor Prof. Dr. Udo Sträter einen neuen Partnerschaftsvertrag mit der Staatlichen Brjussow-Universität für Sprachen und Sozialwissenschaften. Geplant sind zum Beispiel der Austausch von Studierenden, Doktorandinnen und Doktoranden sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, gemeinsame Publikationen, Konferenzen und Forschungsprojekte. Artikel lesen

„Eine heutige Universität ist entweder eine internationale Universität oder es ist keine Universität“ sagte Dr. Christian Bode, Generalsekretär a.D. des Deutschen Akademischen Austauschdienstes in seiner Festrede.
© Maike Glöckner
23.06.2017 in Varia

Internationaler Festakt: Verträge mit Partnern aus Russland und Armenien unterzeichnet

Unter dem Titel „Universität international“ ging gestern eine weiterer Festakt im Rahmen des Jubiläum der Vereinigung der Universitäten Halle und Wittenberg erfolgreich über die Bühne. Ein Blick in die Aula belegte eindrucksvoll das Motto der Veranstaltung: Gekommen waren neben zahlreichen Wissenschaftlern der Uni Halle auch die Vertreter von insgesamt 16 Partneruniversitäten aus elf Ländern, die sich wiederum auf vier Kontinente verteilten. Im Rahmen des Festakts wurden zwei Kooperationsverträge geschlossen. Artikel lesen

Manja Hussner mit Vertretern der Kathmandu University und dem deutschen Botschafter in Nepal, Matthias Meyer.
© privat
25.04.2017 in Varia

Uni Halle kooperiert mit Kathmandu University

Die Martin-Luther-Universität wird künftig enger mit der Kathmandu University (KU) in Nepal zusammenarbeiten. Das haben die Rektoren der beiden Hochschulen in einem Memorandum of Understanding vereinbart. Dr. Manja Hussner, Leiterin des Internationalen Büros der Uni Halle, überbrachte das Memorandum am vergangenen Freitag dem Rektor der KU, Prof. Dr. Ram Kantha Makaju Shrestha, zur Unterzeichnung. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden