„Eine heutige Universität ist entweder eine internationale Universität oder es ist keine Universität“ sagte Dr. Christian Bode, Generalsekretär a.D. des Deutschen Akademischen Austauschdienstes in seiner Festrede.
© Maike Glöckner
23.06.2017 in Varia

Internationaler Festakt: Verträge mit Partnern aus Russland und Armenien unterzeichnet

Unter dem Titel „Universität international“ ging gestern eine weiterer Festakt im Rahmen des Jubiläum der Vereinigung der Universitäten Halle und Wittenberg erfolgreich über die Bühne. Ein Blick in die Aula belegte eindrucksvoll das Motto der Veranstaltung: Gekommen waren neben zahlreichen Wissenschaftlern der Uni Halle auch die Vertreter von insgesamt 16 Partneruniversitäten aus elf Ländern, die sich wiederum auf vier Kontinente verteilten. Im Rahmen des Festakts wurden zwei Kooperationsverträge geschlossen. Artikel lesen

Manja Hussner mit Vertretern der Kathmandu University und dem deutschen Botschafter in Nepal, Matthias Meyer.
© privat
25.04.2017 in Varia

Uni Halle kooperiert mit Kathmandu University

Die Martin-Luther-Universität wird künftig enger mit der Kathmandu University (KU) in Nepal zusammenarbeiten. Das haben die Rektoren der beiden Hochschulen in einem Memorandum of Understanding vereinbart. Dr. Manja Hussner, Leiterin des Internationalen Büros der Uni Halle, überbrachte das Memorandum am vergangenen Freitag dem Rektor der KU, Prof. Dr. Ram Kantha Makaju Shrestha, zur Unterzeichnung. Artikel lesen

Eingefärbt sind die Länder, in denen die Universität Halle Hochschulpartnerschaften hat: Äthiopien, Argentinien, Armenien, Australien, China (4), Frankreich (2), Indien, Israel (3), Italien (4), Japan (6), Jordanien, Kanada, Korea (Republik), Kuba, Mauritius, Mongolei, Österreich, Oman, Peru, Polen (6), Ruanda, Rumänien, Russland (7), Slowakei (2), Spanien, Sudan, Südafrika (2), Syrien (2), Ungarn, USA (5)
16.01.2017 in Studium und Lehre, Varia, Campus

Zwei neue Hochschulpartnerschaften in Europa

Die Universität Halle hat seit 2016 zwei neue Hochschulpartner in Polen und Italien: Im August konnte ein Universitätsvertrag mit der Katholischen Universität vom Heiligen Herzen in Mailand geschlossen werden. Im Oktober vereinbarten die Universitäten Halle und Warschau eine vertraglich fixierte Partnerschaft. Darüber hinaus hat die Uni mit zwei Einrichtungen in Russland und Turkmenistan eine engere Zusammenarbeit vereinbart. Artikel lesen

Die Historiker Patrick Wagner und Sergej Allenov im Gespräch.
© Hartmut Rüdiger Peter
23.02.2016 in Varia

Gute Kontakte nach Woronesch

Seit 50 Jahren besteht die Partnerschaft der Uni Halle mit der Staatlichen Universität im russischen Woronesch. Das war aber nicht der Grund für Dr. Hartmut Rüdiger Peter vom Institut für Geschichte mit gleich drei Professoren von Halle nach Woronesch zu reisen. Ihr Ziel: Die Lehre zu bereichern. Gefeiert wurde in Russland aber auch. Artikel lesen

Prof. Dr. Andrzey Mokry, Dr. Linda Bleicken und Prof. Dr. Jens Marggraf veinbareten eine engere Zusammenarbeit der beiden Universitäten in Halle und Savannah
© Armstrong Atlantic State University
01.10.2013 in Varia

Uni Halle kooperiert mit Universität in Savannah

Die Martin-Luther-Universität wird künftig enger mit der US-amerikanischen Armstrong Atlantic State University zusammenarbeiten. Das haben zwei Austauschdozenten der MLU am 24. September bei ihrem ersten Besuch des Campus' in Halles Partnerstadt Savannah vereinbart. Artikel lesen

Erster Afrikatag der Uni Halle war ein voller Erfolg.
© Sarah Huke
27.06.2013 in Studium und Lehre, Varia, Campus

Netzwerk international: Erster Afrikatag an der Uni

Linsensalat aus Kamerun, Musik aus Burkina Faso und Fotografien aus Uganda: Der erste Afrikatag des International Office bot neben Workshops und Vorträgen ein buntes Rahmenprogramm. Im Internationalen Begegnungszentrum trafen Wissenschaftler aus Halle und Afrika zusammen, Studierende informierten sich über Austauschprogramme und diskutierten über Perspektiven. Artikel lesen

21.05.2012 in Varia

MLU wird Spitzenpartner in Korea

Die Martin-Luther-Universität beteiligt sich am neuen Internationalisierungs- und Ausgründungszentrum der „Hanbat National University“ (HNU), einer koreanische Partneruniversität der MLU. Eine entsprechende Grundsatzvereinbarung unterzeichnete Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden