Händels Harlekine bei einem Auftritt 2016
© Uwe Fährmann
05.04.2023 in Varia, Studium und Lehre

Improvisation ist alles: „Händels Harlekine“ feiern

Sie verbinden traditionelles Improvisationstheater mit verschiedensten Formen der Musik – vom volkstümlichen Lied bis zu Oper und Hip-Hop: Am 15. April begehen „Händels Harlekine“ an der Uni Halle mit einer Jubiläumsshow ihr zehnjähriges Bestehen. Im Interview zieht Leiterin Uta Lesch Bilanz und erklärt, warum es bald wieder mehr Shows geben soll. Artikel lesen

Der junge Vuk Stefanović Karadžić im Jahr 1816 auf einem Gemälde des Künstlers Pawel Đurković
© Serbisches Nationalmuseum, Vuk- und Dositej-Museum
29.03.2023 in Varia

Kustodie plant neue Ausstellung zu Sprachforscher

Mit dem serbischen Philologen Vuk Stefanović Karadžić (1787–1864) befasst sich die erste der neuen Ausstellungen der Zentralen Kustodie in diesem Jahr. Welche Verbindung der Wissenschaftler nach Halle hatte und welche Expositionen 2023 noch geplant sind, erklärt Kustos Dr. Dirk Schaal im Interview. Artikel lesen

In ihrem Buch "Kindheitsgeschichten" gehen Prof. Dr. Eva Maria Kohl und Prof. Dr. Michael Ritter auf Spurensuche in der Kinder- und Jugendliteratur der DDR.
© Markus Scholz
17.03.2023 in Varia

Eine andere Zeit in einem anderen Land

In ihrem Buch „Kindheitsgeschichten“ gehen Prof. Dr. Eva Maria Kohl und Prof. Dr. Michael Ritter auf Spurensuche in der Kinder- und Jugendliteratur der DDR. Was sie dabei entdeckt haben, beschreiben die ehemalige Inhaberin des Lehrstuhls für Grundschuldidaktik Deutsch/Ästhetische Bildung und ihr Nachfolger im Gespräch mit „campus halensis“. Artikel lesen

Julia Knödler freut sich über die wiedergefundene Flugschrift aus der Bibliotheca Ponickaviana.
© Markus Scholz
09.03.2023 in Varia

Die Flugschrift aus den USA

Ein Prachtband ist die kleine Flugschrift von 1536 vielleicht nicht, aber gut erhalten und auch ansonsten etwas Besonderes: 76 Jahre lang war sie verschollen. Nun ist sie wieder dort, wo sie hingehört – in der ULB. Entdeckt wurde sie in einem Antiquariat in den USA. Artikel lesen

Hartmut Reszel im Steintor-Varieté - seit 30 Jahren leitet er dort die Weihnachtsrevue.
© Markus Scholz
13.12.2022 in Personalia, Varia

Musikalische Weihnachtsträume

Seit 30 Jahren leitet Musik-Dozent Hartmut Reszel eine der beliebtesten Shows der Stadt: die Weihnachtsrevue im Steintor-Varieté. Etwa ebenso lange ist er Chef der Uni-Bigband. Fast zeitgleich mit seinem Wechsel in die zweite Reihe des Ensembles erfüllt sich bald ein besonderer Traum für den 62-Jährigen: eine Reise zu den Wurzeln seiner Lieblingsmusik. Artikel lesen

Kustos Stephan Faust (links) und Mitarbeiter Henryk Löhr stehen vor der Vitrine mit  Galvanoplastiken.
© Markus Scholz
12.12.2022 in Varia, Große Namen

Große Namen: Carl Robert

Er gehörte zu den bedeutenden Altertumswissenschaftlern seiner Zeit. Das posthum nach Carl Robert benannte Archäologische Museum an der Uni konnte er deutlich erweitern und in Forschung wie Lehre mit Leben erfüllen. Sein Todestag hat sich 2022 zum 100. Mal gejährt - seit Samstag ist aus diesem Anlass eine Sonderausstellung im Kupferstichkabinett des Löwengebäudes und im Archäologischen Museum zu sehen. Artikel lesen

Restauratorin Katarzyna Cholewinska baut mit einem Kollegen das Pferd vor Publikum wieder zusammen.
© Markus Scholz
05.12.2022 in Varia

National wertvoll: Auzoux-Pferd in neuem Glanz

Das berühmte Pferdemodell des französischen Anatomen Dr. Louis T. J. Auzoux ist an der Uni wieder aufgebaut worden. Das über 150 Jahre alte, lebensgroße Werk wurde aufwändig restauriert und konserviert. Möglich wurde das durch eine Förderung der Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts und der Ernst von Siemens-Kunststiftung. Am Freitagabend wurde das Modell vor Publikum im Zentralmagazin Naturwissenschaftlicher Sammlungen (ZNS) zusammengesetzt. Artikel lesen

Mitglieder des halleschen Vereins gemeinsam mit Ministerin Lydia Hüskens (Mitte) und Jurymitglied Klaus Roes (links) bei der Preisverleihung
© Peter Gercke/MID
01.12.2022 in Varia

Verein „Rock your life!“ gewinnt Demografiepreis

Der überwiegend aus Studierenden der MLU bestehende Verein „Rock your life! Halle“ ist mit dem Demografiepreis des Landes Sachsen-Anhalt in der Kategorie „Fach- und Nachwuchskräfte fördern“ ausgezeichnet worden. Die Mitglieder des 2015 gegründeten Vereins engagieren sich für mehr Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit. Dazu bieten sie insbesondere ein Mentoring für Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse an. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden