Die Büste zeigt Georg Cantor. Seine Familie schenkte sie nach seinem Tod der Universität.
© Friederike Stecklum
19.04.2018 in Varia, Große Namen

Große Namen: Georg Cantor

Auch, wenn nicht jeder sofort etwas mit seinem Namen anzufangen weiß: Der einstige hallesche Professor Georg Cantor war und ist einer der bedeutendsten Mathematiker, die je gelebt haben. Die Welt verdankt ihm die Mengenlehre und eine Definition des Unendlichen. Selbst das Universalgenie Albert Einstein schätzte seinen Scharfsinn. Die Geschichte der Universität ist mit vielen bekannten Namen oder großen Ideen verbunden. Nicht immer hat jeder sofort die Fakten parat, die sich dahinter verbergen. Das soll sich an dieser Stelle ändern: Die Rubrik "Große Namen" erinnert an herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Halle. Artikel lesen

Voller Erfolg für den Unichor beim Internationalen Chorwettbewerb in Verona.
© Jens Arndt
09.04.2018 in Varia

Universitätschor gewinnt internationalen Chorwettbewerb in Verona

Die 80 Sängerinnen und Sänger des Universitätschores Halle „Johann Friedrich Reichardt“ können sich freuen: Am vergangenen Samstag, den 7. April, haben sie den Chorwettbewerb der 29. Internationalen Tage der Chormusik in Verona gewonnen. Neben dem errungenen Gesamtsieg wurde das Ensemble als bester Chor des Wettbewerbs in allen Kategorien ausgezeichnet. Ein Bericht von Chorleiter Dr. Jens Arndt, Mitarbeiter in der Abteilung für Musikpädagogik. Artikel lesen

Olaf Peters ist mit den Ausstellungsräumen des Kunstmuseums Moritzburg bereits vertraut: Er ist Vorsitzender des Stiftungsbeirats der Stiftung Moritzburg und Kurator der neuen Sonderausstellung.
© Michael Deutsch
23.03.2018 in Varia

Auf den Zentimeter genau: Der Wissenschaftler als Kurator

Ob Gemälde, Grafiken oder Skulpturen – Nicht nur Künstler und ihre Werke, sondern auch Kuratoren bestimmen die Kunstwelt entscheidend mit. Sie planen Ausstellungen, wählen die Kunstwerke aus und bestimmen deren Position in den Museen. Was eine gelungene Ausstellung ausmacht und warum es manchmal auf einzelne Zentimeter ankommt, weiß Prof. Dr. Olaf Peters von der Universität Halle aus praktischer Erfahrung. Artikel lesen

Ein mathematisch und fotografisch interessantes Gemüse: Der Romanesco-Kohl hat fraktale Formen.
© Pixabay
22.03.2018 in Varia

Mathematik mit anderen Augen sehen: Fotowettbewerb für Kinder und Jugendliche

Ob in Gemüse, in Gebäuden oder Kunst: Mathematik findet sich an vielen Stellen im Alltag. Diese Verstecke gilt es für einen Fotowettbewerb der Experimente-Werkstatt Mathematik der Universität Halle zu entdecken. Unter dem Motto „Mathematik kennt keine Grenzen“ können Schülerinnen und Schüler von überall auf der Welt bis zum 31. Mai ihre selbstaufgenommenen Fotos einsenden. Gesucht werden Motive, die mathematische Zusammenhänge zeigen. Artikel lesen

TV-Koch Christian Henze begeisterte das Publikum auf der Buchmesse mit schnellen und gesunden Gerichten.
© Swen Reichold
16.03.2018 in Varia

Buchmesse 2018: Kostproben zum Auftakt

Wie kommen neue Ergebnisse aus der Ernährungswissenschaft in den Kochtopf? Mit dieser Frage ist am Donnerstag das gemeinsame Forum der Universitäten Halle, Jena und Leipzig auf der Leipziger Buchmesse gestartet. Für die Besucher des Forums gab es nicht nur viele Informationen und neue Publikationen, sondern auch direkt einige Kostproben. Artikel lesen

Am vergangenen Mittwoch war eine Schulklasse der Saaleschule im Proteinzentrum zu Gast.
© Christopher Hamich
09.03.2018 in Varia

Erste Schulklasse besucht das Proteinzentrum

In das Proteinzentrum „Charles Tanford“ am Weinberg Campus zieht nach und nach Leben ein: Im November wurde es fertiggestellt, mittlerweile sind auch die ersten Forschergruppen in das Gebäude gezogen. Am vergangenen Mittwoch war mit der 7. Klasse der Saaleschule sogar die erste Besuchergruppe zu Gast in dem neuen Zentrum. Tumorbiologe Prof. Dr. Stephan Feller führte die Schülerinnen und Schüler durch die neuen Räume und informierte anschließend über die Gefahren des Rauchens. Artikel lesen

© Friederike Stecklum
28.02.2018 in Varia

Demokratie und Bürgerrechte: Uni-Archiv lädt zum Tag der Archive ein

Der bundesweite Tag der Archive widmet sich in diesem Jahr dem Thema „Demokratie und Bürgerrechte“. Auch die Archive der Stadt Halle tragen am Samstag, 3. März, mit eindrucksvollen Exponaten, spannenden Vorträgen und Führungen dazu bei. Gemeinsam präsentieren sie ihre Archivalien an einem zentralen Ort: Dem Universitätsarchiv der Uni Halle, das in seine im Sommer 2017 neu eröffneten Räumlichkeiten einlädt. Artikel lesen

Kustos Michael Ruprecht präsentiert das Taufregister aus der Marienbibliothek, das im Rahmen der Ausstellung zu sehen sein wird.
© Markus Scholz
23.02.2018 in Varia

333 Jahre Händel: Kleine Schau für den Alumnus zum Geburtstag

Klein, aber irgendwie besonders: Zum 333. Geburtstag von Georg Friedrich Händel zeigt die Kustodie der Universität erstmals den Matrikeleintrag des Barock-Komponisten zusammen mit einem Auszug aus dem halleschen Taufregister, das die Marienbibliothek zur Verfügung stellt. Die kleine Ausstellung ist im Universitätsmuseum vom 24. Februar bis zum 6. März zu sehen. Die Daten sind alles andere als zufällig gewählt. Artikel lesen

Bereits 2017 präsentierte sich der Unibund mit einem gemeinsamen Forum zur Reformation bei der Buchmesse. In diesem Jahr steht die gesunde Ernährung im Fokus.
© Swen Reichold
22.02.2018 in Varia, Wissenschaft

Gesund essen, aber wie? "nutriCARD" präsentiert Ergebnisse auf der Buchmesse

Von herzgesünderer Leberwurst über Ernährungsmythen bis hin zur interaktiven Koch-Show: Mit einem umfangreichen Programm präsentiert der Universitätsbund Halle, Jena und Leipzig unter dem Motto „Mehr wissen. Besser essen. Gesünder leben.“ Ergebnisse des Forschungsprojekts „nutriCARD“ auf einem gemeinsamen Forum während der Leipziger Buchmesse, die vom 15. bis 18. März stattfindet. Dr. Tobias D. Höhn gibt im Interview mit „campus halensis“ einen ersten Überblick über die Inhalte des Programms. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden