Ulrich Blum (links) bei der Spendenübergabe an Max Privorozki
© privat
15.01.2020 in Varia

Spende für Jüdische Gemeinde

Studierende und Professoren aus den Wirtschaftswissenschaften der Universität haben ein klares Bekenntnis zur Jüdischen Gemeinde in Halle abgegeben. Drei Monate nach dem Anschlag auf die hallesche Synagoge haben sie eine Spende überreicht, gesammelt wurde bereits während einer Vorlesung kurz nach dem Ereignis. Ein Bericht von Prof. Dr. Ulrich Blum Artikel lesen

Die Synagoge in Halle - auch hier finden Veranstaltungen der Jüdischen Kulturtage statt.
© Jüdische Gemeinde zu Halle
24.10.2019 in Varia, Wissenschaft

Reichhaltige Geschichte: Jüdische Kulturtage in Halle

„Moderne im Judentum“ ist einen ganzen Monat lang das Thema bei der siebten Auflage der Jüdischen Kulturtage in Halle: 40 Veranstaltungen stehen ab dem 27. Oktober auf dem Programm. Organisiert wird es vom Freundeskreis Leopold Zunz-Zentrum, ausgerichtet von der Jüdischen Gemeinde zu Halle und vom Seminar für Judaistik/Jüdische Studien der Universität. Artikel lesen

Torsten Milarg stellt seine Fotokompositionen an der Uni aus.
© Markus Scholz
24.10.2019 in Varia

Jahrhunderte verschmelzen in Fotos

Warum steht ein Oldtimer vor dem Audimax? Und was ist das für ein Tor neben dem Leipziger Turm? Torsten Milarg kombiniert in seinen Arbeiten historische Architekturfotografien mit zeitgenössischen digitalen Aufnahmen und zeigt damit nicht nur bauliche Veränderungen an der Universität und in der Stadt in den letzten 100 Jahren, sondern bringt auch kleine historische Details zum Vorschein. Seine Fotokompositionen sind bis zum 27. Januar an der Uni zu sehen. Artikel lesen

Michael Kolkmann im Café „7gramm“
© Maike Glöckner
22.10.2019 in Personalia, Varia

Auf einen Kaffee mit Herrn Kolkmann

„But first, coffee“ – eine Redewendung aus den sozialen Medien, die zu keinem anderen so gut passt wie zu Dr. Michael Kolkmann. Der Politikwissenschaftler ist nicht nur bei seinen Studierenden an der Uni Halle beliebt, sondern mit insgesamt über 5.000 Abonnenten auch auf Twitter und Instagram. „campus halensis“ hat sich mit ihm dort getroffen, wo er seine Pausen am liebsten verbringt. Artikel lesen

Mit Kescher ist Andreas Stark im Freien unterwegs, um Fliegen zu fangen und zu erforschen.
© Maike Glöckner
07.10.2019 in Wissenschaft, Personalia, Varia

Der Fliegen-Kenner

Die naturwissenschaftlichen Sammlungen der Universität werden im November 250 Jahre alt. Von Beginn an wurden sie auch durch Bürgerwissenschaftler bereichert. Einer von ihnen ist heute Dr. Andreas Stark, der sich seit Jahrzehnten speziellen Insekten widmet. Artikel lesen

1982 übergab Heinz Bethge (rechts) die Verdienstmedaille der Leopoldina an Carl Friedrich von Weizsäcker.
© Leopoldina-Archiv
26.09.2019 in Varia, Große Namen

Große Namen: Heinz Bethge

Bereits wenige Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs nutzten Wissenschaftler am Institut für Physik der MLU das Verfahren der Elektronenmikroskopie für ihre Forschung. Was aus heutiger Sicht wie eine Selbstverständlichkeit erscheint, war damals neu und innovativ. Der prägende Kopf hinter dieser Leistung war der Physiker und spätere Leopoldina-Präsident Heinz Bethge. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden