Rektor Christian Tietje, Künstler Joachim Dimanski und Friedemann Stengel (v.li.)  bei der Enthüllung der Stele
© Markus Scholz
18.06.2019 in Campus, Varia

Bedrängt, verfolgt, verhaftet…

Mit einer Gedenkfeier und der Enthüllung einer Stele hat die MLU am Montag an die Universitätsangehörigen erinnert, die Opfer politischer Verfolgung in der Sowjetischen Besatzungszone und der DDR wurden oder sich für politisch Verfolgte eingesetzt haben. Dabei kamen auch Zeitzeugen zu Wort. Im Anschluss wurde das Dokudrama „Die Zerschlagung des Spirituskreises“ gezeigt. Artikel lesen

Ferdinand von Schirach hat in der Aula der MLU gelesen und Fragen beantwortet.
© Markus Scholz
06.06.2019 in Varia

Vom Strafverteidiger zum Schriftsteller: Ferdinand von Schirach liest an der MLU

Was ist gerecht? Sollte man heute noch Strafverteidiger werden oder sich lieber gleich der Schriftstellerei zuwenden? Wie mühselig ist das Schreiben und warum ist sein neues Buch so anders als die bisherigen? Fragen wie diese hat Bestsellerautor Ferdinand von Schirach am Mittwochabend an der Universität beantwortet. Auf Einladung von Prof. Dr. Henning Rosenau hat er in der Aula des Löwengebäudes aus seinen Werken gelesen. Artikel lesen

Das MLU-Team - hier in grünen Trikots bei einem früheren Turnier - hat diesmal Heimrecht.
© Jan-Peter Kasper
05.06.2019 in Varia

Heimspiel im Traditionsturnier

Am kommenden Dienstag, 11. Juni, treffen sich Wissenschaftler aus Halle, Jena und Leipzig zu ihrem traditionellen Professoren-Fußballturnier des Unibundes. Anpfiff für die drei Spiele auf der Ziegelwiese ist um 15 Uhr. Artikel lesen

Bei Dienstreisen ins Ausland - ob mit Flugzeug oder anderweitig - sind einige rechtliche Regelungen zu beachten.
© pixabay
02.05.2019 in Varia, Wissenschaft

„Wir können nicht anordnen, dass eine Auslandsdienstreise nicht stattfinden darf“

„Anzeigepflicht für Dienstreisen ins Ausland“ – diese ZUV-Info vom 3. April sorgt für Unruhe in der Universität. Der Hinweis mit der Nummer 473/2019 aber ist wichtig, denn alle Beschäftigten, die zeitweilig im Ausland dienstlich tätig sind, müssen die sogenannte A1-Bescheinigung mit sich führen. Das gilt nicht nur für Beschäftigte der MLU. Was es damit auf sich hat und warum das Ganze auch die Verwaltung in die Zwickmühle bringt, erklärt Kanzler Markus Leber im Interview. Artikel lesen

Über Religion und Wissenschaft wird beim "Evangelischen Salon" diskutiert.
© pixabay
17.04.2019 in Varia, Campus

Plaudern über Gott und die Welt - und die Wissenschaft

Der evangelische Hochschulbeirat der MLU veranstaltet am 30. April im Volksparkcafé in Halle den ersten „Evangelischen Salon“. Die Anatomin Prof. Dr. Heike Kielstein, Vorsitzende des noch jungen Beirats, erklärt im Interview mit „campus halensis“, was es mit der Veranstaltung unter dem Titel „Religion und Wissenschaft“ auf sich hat. Artikel lesen

Der Universitätschor bei einer Aufführung in der Stadtkirche St. Michael Jena
© Jonathan Schöps
05.04.2019 in Varia

Universitätschor auf Festival-Tour

2019 und 2020 ist der Universitätschor „Johann Friedrich Reichardt“ viel unterwegs. Das Ensemble tritt nicht nur auf mehreren renommierten Musikfesten in Deutschland auf, sondern nimmt auch am Internationalen Festival Europäischer Universitätschöre in Polen teil. Wie es zu dem umfangreichen Programm kommt, erzählt Jens Lorenz, Universitätsmusikdirektor an der MLU und Leiter des Ensembles. Artikel lesen

Seit 2013 findet die „Monstronale“ statt - hier eine Aufnahme von der Abschlussveranstaltung 2018.
© Jessen Mordhorst
27.03.2019 in Studium und Lehre, Varia

Vorhang auf für Kurzfilme

Ungewöhnlich, künstlerisch und international: Einmal im Jahr zeigt das Kurzfilmfestival „Monstronale“ in Halle Produktionen von Filmemachern aus aller Welt, die inhaltlich oder formal anders sind. Es findet diesmal vom 3. bis 7. April statt und wird mit Studierenden der Uni organisiert. Anne Brückner, Studentin der Medien- und Kommunikationswissenschaften, lässt „campus halensis“ im Interview hinter die Kulissen blicken. Artikel lesen

Anja Pönisch, Dr. Christiane Holm, Richard Carius, Marlene Milla Woschni und Hannah Uhlen (v. l.) mit Taschentüchern, auf denen literarische Szenen des Weinens zu lesen sind
© Laura Krauel
26.03.2019 in Studium und Lehre, Varia

Neue Ausstellung: Eine Wohngemeinschaft des 18. Jahrhunderts

Wie zeigt man Literatur oder andere Texte in einer Ausstellung? Und mit welcher Idee schafft man es dabei, einen Dichter, eine Ärztin und einen Pädagogen gleichzeitig vorzustellen? Studierende des Germanistischen Instituts haben mit der Literaturwissenschaftlerin Dr. Christiane Holm eine neue Dauerausstellung für das Klopstockhaus in Quedlinburg entwickelt. Sie wird am 31. März eröffnet. Artikel lesen