Mathe als Freizeitbeschäftigung: Gemeinsam mit den Studierenden bauen die Schüler geometrische Körper.
© Laura Krauel
24.07.2017 in Studium und Lehre, Campus

Campus-Freizeit 2017: Uni trifft Sommerferien

Mathe, Physik und andere Naturwissenschaften als spannende Ferienbeschäftigung? Dass dies möglich ist, konnten zwanzig Schülerinnen und Schüler in der vergangenen Woche bei der „Campus Freizeit 2017“ erfahren und dabei gleichzeitig Uniluft schnuppern. Das einwöchige Projekt wurde von Mathematik-Studierenden der Uni Halle organisiert, um bei Jüngeren die Lust auf Wissenschaft zu wecken. Artikel lesen

Rebecca Waldecker und Detlef Reichert wollen Schüler für ihre Fachgebiete begeistern.
© Markus Scholz
21.06.2016 in Studium und Lehre, Campus

Marketing für Physik und Mathe

Keine Angst vor dem Mathe- oder Physik-Studium: Seit 2012 bietet das Hochschulmarketing Audits an, in deren Rahmen Marketing-Konzepte für Studiengänge erstellt werden. Die beiden Professoren Rebecca Waldecker und Detlef Reichert berichten von ihren Erfahrungen mit dem Auditierungsprozess. Artikel lesen

02.12.2014 in Personalia

Wilfried Herget ist Mathemacher des Monats

Nicht nur mit seinen Auftritten als “Zahlen-Zauberer” trägt der emeritierte Mathematikdidaktiker Wilfried Herget dazu bei, die Mathematik für die Öffentlichkeit greifbarer und interessanter zu machen. Für sein Engagement um die Mathematik und den Matheunterricht ist er jetzt von der Deutschen Mathematikervereinigung (DMV) zum Mathemacher des Monats ernannt worden. Artikel lesen

04.08.2014 in Forschung, Wissenschaft

Dem Zufall auf der Spur

Sie erforschen Wettervorhersagen, Aktienspekulationen und Crash-Tests in der Automobilindustrie: Von Mittwoch bis Freitag treffen sich 50 angehende Stochastiker zum zehnten Doktorandentreffen in Halle, um über ihre Forschung zu diskutieren. Artikel lesen

Schon bald zehn Meter lang: Die Rechenaufgabe, die Sarah Haller und Prof. Dr. Karin Richter auch Rektor Udo Sträter überreichten. Er setzte sie mit einer Subtraktion fort.
© Uni Halle / Maike Glöckner
03.04.2014 in Studium und Lehre, Campus

Die längste Rechenaufgabe der Welt?

Auf einer dicken Papierrolle trägt Sarah Haller ihn durch die Stadt: Den Rekordversuch der Mathematiker an der Martin-Luther-Universität. Und alle rechnen mit. Auf dem Marktplatz, in Schulen und an der Universität wird derzeit fleißig addiert, multipliziert oder auch mal eine Wurzel gezogen. Gestern reihte sich Rektor Udo Sträter in die lange Liste der Rechnenden ein. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden