Robert Szczesny ist für den Transfer- und Gründerservice mit dem Fahrrad auf dem Campus unterwegs.
© Markus Scholz
23.04.2019 in Wissenschaft, Wissenstransfer

Der Biologe und die Erfinder

Sein Metier sind Fragen zum Schutz geistigen Eigentums, zu Erfindungen aus der Wissenschaft heraus: Dr. Robert Szczesny arbeitet im neu strukturierten Referat „Transfer- und Gründerservice“ der Uni. Dafür hat der 41-Jährige selbst noch einmal ein Studium aufgenommen. Artikel lesen

Hartmut Leipner (rechts) und enspring-Mitarbeiter Robert Schlegel begutachten gemeinsam eine neue Beschichtungsprobe.
© Michael Deutsch
26.04.2018 in Im Fokus, Forschung

Gründer arbeiten am perfekten Feststoffspeicher

Die Mitarbeiter der enspring GmbH auf dem Weinberg Campus sind auf der Suche nach dem optimalen Material für Kondensatoren und Li-Ion-Akkumulatoren. Sie profitieren vom guten Umfeld und auch von der wissenschaftlichen Expertise der Universität. Falk Lange, MLU-Doktorand und enspring-Gründer, will mit seiner Firma nun auch in China Fuß fassen. Und so ist die Geschichte der enspring GmbH auch die Geschichte von Grundlagenforschern, die zu international tätigen Geschäftsleuten werden. Artikel lesen

01.03.2013 in Varia

IQ-Preise 2013: Countdown läuft

Noch bis zum 11. März 2013 können sich Unternehmer, Gründer, Studierende und Forscher mit ihren Projekten für den IQ Innovationspreis Mitteldeutschland und den IQ-Preis Halle zu bewerben. Gesucht werden neue Entwicklungen aus dem Bereichen Artikel lesen

Die Gewinner der IQ-Wissenschaftspreises von der Nanoptics Innovations GmbH mit Prof. Dr. Wolfgang Lukas (l.), Oberbürgermeisterin Dagmar Szabados, und Rektor Udo Sträter (r.).
© Guido Werner
03.07.2012 in Varia

Erster IQ-Wissenschaftspreis vergeben

Ehrungen im “Weißen Haus”: Am 28. Juni sind im neuen Hauptgebäude der Leopoldina der IQ Innovationspreis Mitteldeutschland und der IQ-Preis Halle vergeben worden. Drei lokale und sieben Cluster-Gewinner wurden ausgezeichnet. Artikel lesen

"Der WOBLA war lebenswichtig." Heinz Kauer mit zwei Spannungsprüfern aus Halle.
© Corinna Bertz
08.06.2012 in Im Fokus

Hallesche Erfindungen: Der WOBLA

Welche Erfindung aus Halle kennen Sie? hatte die Redaktion der scientia halensis zum letzten Titelthema gefragt. Heinz Kauer schrieb uns vom „WOBLA“ und hat damit die Titelbildfigur gewonnen. Gestern holte er sich seinen Preis ab und brachte gleich zwei WOBLAS mit. Artikel lesen

Helferlein und Taschenbuch zu gewinnen.
© Sarah Huke
09.05.2012 in Im Fokus

Erfindungen "made in Halle" II

Von Zahnputzmaschinen bis zur Creme aus Krabbenpanzern - mit drei weitere Erfindungen und Entwicklungen setzt scientia halensis die Liste der Innovationen aus Halle fort. Welche Erfindungen und Entwicklungen aus der Saalestadt fehlen noch? Unter allen Einsendungen bis zum 31. Mai wird das LED-betriebene Helferlein vom aktuellen Magazin-Titelbild verlost. Artikel lesen

Mit der halleschen Herz-Lungen-Maschine (links im Bild) begann die moderne Herzchirurgie der DDR. Das Foto entstand während einer der ersten Operationen mit der neuen Maschine
© Universitätsarchiv.
04.05.2012 in Im Fokus

Herz und Hartplastik: Erfindergeist in Halle

Fünf Jahrzehnte liegen zwischen dem Wirken des wohl berühmtesten Herzchirurgen der DDR, Karl-Ludwig Schober, und dem jetzigen Leiter des Skillslab an der Medizinischen Fakultät, Andreas Fichtner. Beide verbindet etwas Grundlegendes Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden