Juliane Müller ist Referentin in der neuen Stabsstelle für Vielfalt und Chancengleichheit.
© Markus Scholz
12.09.2019 in Personalia, Campus

Die Wellbeing-Managerin

Juliane Müller ist studierte Wirtschaftspsychologin, befasst sich als Doktorandin mit der Karriere- und Personalentwicklung von Wissenschaftlerinnen. Ihr – für sie also nicht ganz neues – Metier sind nun Vielfalt und Chancengleichheit an der Universität. Neu ist aber die gleichnamige Stabsstelle, die dem Rektor zugeordnet ist, und in der sie seit August als Referentin arbeitet. Artikel lesen

Rebecca Waldecker ist Professorin an der Uni Halle.
© Karsten Möbius
27.09.2018 in Campus, Hochschulpolitik

„Ich glaube an die Kraft von Vorbildern“

Während ihres Studiums war die Mathematikerin Prof. Dr. Rebecca Waldecker manchmal die einzige Frau in einer Lehrveranstaltung. Heute sei das für Mathe-Studentinnen nicht mehr so, sagt sie. Hat sich da etwas verändert? Ein Gespräch über Gleichstellung, Frauenförderung und das neue Leitbild der Universität. Artikel lesen

René Krempkow, Armin Willingmann, Katja Urbatsch, Katja Pähle, Andreas Keller und Wolfgang Auhagen bei der Diskussion zum Thema Diversität an Hochschulen.
© Maike Glöckner
09.02.2017 in Varia

Podiumsdiskussion: Vielfalt als Normalität

Das Thema Diversität rückt an den Hochschulen immer stärker in den Fokus. Am Mittwochabend, 8. Februar, lud der Arbeitskreis Inklusion des Studierendenrats zusammen mit dem Wissenschaftsforum Mitteldeutschland zu einer Podiumsdiskussion in den Hallischen Saal ein. Zu Gast war unter anderen Wissenschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann. Der Tenor der Runde: Vielfalt trägt zum Erfolg einer Hochschule bei. Artikel lesen

Zwischen ihren beiden Arbeitsplätzen pendelt Kathrin Hirschinger am liebsten mit dem Fahrrad.
© Markus Scholz
23.11.2016 in Personalia, 20 Fragen

Zwanzig Fragen an Dr. Kathrin Hirschinger

An dieser Stelle wird’s persönlich … Den Fragebogen des Unimagazins beantwortet in Heft 2/16 Dr. Kathrin Hirschinger. Im Mai wurde die Musikpädagogin zum dritten Mal zur Gleichstellungsbeauftragten der Universität Halle gewählt. Seit acht Jahren ist sie neben ihrer Arbeit in den Musikwissenschaften auch im Gleichstellungbüro tätig. Artikel lesen

"Frauen in die Wissenschaft": Das Projekt will Frauen stärker für eine wissenschaftliche Laufbahn motivieren und sie auf ihrem Karriereweg gezielt unterstützen.
© lia / Yuri Arcurs
08.09.2016 in Varia

Eine Million Euro für Gleichstellung an der Uni Halle

Viel Geld für mehr Chancengleichheit: Im Juli hat die Martin-Luther-Universität für das Projekt „Frauen in die Wissenschaft“ mehr als eine Million Euro Fördermittel erhalten. Die Mittel wurden im Rahmen des Landesprogrammes „Chancengleichheit für Männer und Frauen in Wissenschaft und Forschung“ vom Europäischen Sozialfonds der EU und dem Land Sachsen-Anhalt vergeben. Artikel lesen

02.09.2016 in Varia, Rezension, Wissenschaft

Frauenstudium in Halle: Broschüre von Maike Lechler neu aufgelegt

Zum 300. Geburtstag von Dorothea Christiana Erxleben erschien am 13. November 2015 die Broschüre von Maike Lechler mit dem Titel „Rückblickend – Nach Vorn. Frauenstudium in Halle – damals und heute“. Sie war schnell vergriffen. Jetzt wurden noch einmal 1.000 Exemplare nachgedruckt. Anlass genug für eine kurze Besprechung des Hefts durch Prof. Dr. Gretel Schwörer-Kohl. Artikel lesen

An der Uni Halle findet eine Podiumsdiskussion zur Gleichstellung stattt. (Bild: Gleichstellungsbüro der MLU)
10.06.2016 in Varia

„Gleichstellung geht alle an“ – Podiumsdiskussion im Löwengebäude

Die Uni Halle setzt sich für die Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Doch wie weit ist die aktuelle Entwicklung? Darüber diskutieren am kommenden Donnerstag, 16. Juni, ab 16 Uhr Vertreterinnen und Vertreter der Universität und der Politik. Über die Hintergründe der Veranstaltung berichtet Verena Stange vom Gleichstellungsbüro der Universität im Interview. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden