Wolf Zimmermann, Markus Leber, Christian Tietje, Johanna Mierendorff und Wolfgang Paul (v.l.) bei der Veranstaltung an der Medizinischen Fakultät.
© Laura Krauel
06.02.2019 in Campus

Finale in der Medizin: Von Familienfreundlichkeit bis Digitalisierung

Wie können wissenschaftliche Mitarbeiter beim Karriereaufbau besser begleitet werden? Und welche Möglichkeiten bringt die Digitalisierung in Forschung und Lehre mit sich? Darum ging es zum Beispiel beim letzten „Rektorat im Dialog“ an einer Fakultät in diesem Wintersemester. Das Rektoratsteam war dabei zu Gast am Universitätsklinikum Halle, um mit den Professoren, Mitarbeitern und Studierenden der Medizinischen Fakultät ins Gespräch zu kommen. Artikel lesen

Wolfgang Paul, Wolf Zimmermann, Christian Tietje, Johanna Mierendorff und Markus Leber (v.l.) waren diesmal im Dialog in der Naturwissenschaftlichen Fakultät II.
© Tom Leonhardt
30.01.2019 in Campus

„Wir streben nach Zukunft“

Gibt es ein Konzept des Rektorats für den Weinberg Campus? Wie können Verwaltungsprozesse an der Universität effizienter werden? Um diese Fragen drehten sich weite Teile der Diskussion beim dritten „Rektorat im Dialog“ im Jahr 2019. Rektor Prof. Dr. Christian Tietje und sein Team waren dieses Mal zu Gast in der Naturwissenschaftlichen Fakultät II. Artikel lesen

Viele Studierende, Mitarbeiter und Professoren sind der Einladung zum Dialog gefolgt.
© Katrin Löwe
23.01.2019 in Campus

Interesse am Dialog beeindruckt Rektor

Nicht besetzte Professorenstellen, Sorgen durch den Generationswechsel an der Universität oder Fragen der Forschungsfinanzierung mit Industriepartnern: Das Spektrum der Themen war auch beim zweiten „Rektorat im Dialog“ des Jahres 2019 breit gefächert. Dieses Mal fand es in der Naturwissenschaftlichen Fakultät III statt. Artikel lesen

Das Rektorat im Gespräch mit den Professoren, Mitarbeitern und Studierenden der Philosophischen Fakultät I
© Manuela Bank-Zillmann
15.01.2019 in Campus

„Auch eine Frage des Umgangstons“

Das erste „Rektorat im Dialog“ in diesem Jahr fand in der Philosophischen Fakultät I am Steintor-Campus statt. Deren Mitglieder zeigten sich sehr diskussionsfreudig und fokussierten dabei auf das Thema Verhältnis von Verwaltung und Fakultäten. Ein weiterer wichtiger Punkt: kein Platz für Mitarbeiter und Studierende. Artikel lesen

"Rektorat im Dialog" fand diesmal in der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät statt.
© Tom Leonhardt
12.12.2018 in Campus

Letztes „Rektorat im Dialog“ in diesem Jahr: Mehr Anerkennung für die Lehre

Wie lässt sich die Internationalisierung weiter vorantreiben? Gibt es genügend Anreize für eine gute Lehre? Und: Wie kann man den wissenschaftlichen Nachwuchs besser unterstützen? Das waren die zentralen Fragen der mittlerweile fünften Station von „Rektorat im Dialog“. Diesmal war das Rektorat in der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät zu Gast. Artikel lesen

Robert Fajen, Wolfgang Paul, Johanna Mierendorff, Christian Tietje, Wolf Zimmermann und Markus Leber (v.l.) auf dem Podium
05.12.2018 in Campus

„Wir sind eine Äpfel- und Birnenfakultät“

Fehlende Räume und die Überlast bei der Ausbildung von Studierenden waren die dominierenden Themen der vierten Station von „Rektorat im Dialog“ in der Philosophischen Fakultät II. Zahlreiche Studierende, Mitarbeiter und Professoren waren in den Hörsaal am Steintor-Campus gekommen, um sich mit den Mitgliedern des Rektorats auszutauschen. Artikel lesen

Rektor Christian Tietje bei der Gesprächsrunde im Institut für Pharmazie
© Friederike Stecklum
28.11.2018 in Campus

Zwischen Verwaltungskritik und Professorinnen-Programm

Von der stärkeren Unterstützung bei Verwaltungsaufgaben bis zur besseren internen Kommunikation: Viele Wünsche und Fragen gab es auf der dritten Station des Gesprächsformats „Rektorat im Dialog“ in der Naturwissenschaftlichen Fakultät I. Der Einladung zu dem zweistündigen Austausch, der erstmals am Weinberg Campus stattfand, waren vor allem Mitarbeiter und Professoren gefolgt. Artikel lesen

Auf dem Podium bei "Rektorat im Dialog": Daniel Cyranka, Markus Leber, Johanna Mierendorff, Christian Tietje, Wolf Zimmermann und Wolfgang Paul (v.l.)
© Friederike Stecklum
21.11.2018 in Campus

Eine Frage, verschiedene Perspektiven: Was bedeutet Exzellenz?

„Probleme und Analysen, aber noch keine Lösungen.“ Diese Bilanz zog Rektor Prof. Dr. Christian Tietje am Ende der zweiten Station von „Rektorat im Dialog“ in der Theologischen Fakultät. Vorausgegangen waren zwei Stunden des intensiven Austauschs über ganz verschiedene Themen und Herausforderungen – von Arbeitszeitkonten über Schlangen vor der Mensa bis hin zur Frage: Was bedeutet Exzellenz? Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden