Spannende Einblicke: Prof. Dr. Wolfgang Ruf, Musikbibliothekar Götz Traxdorf und der Leiter des Uniarchivs Dr. Michael Ruprecht (v. li.) beim Sichten von Zeitungsartikeln, die Max Schneider gesammelt hat.
© Maike Glöckner
31.05.2018 in Varia

Im Takt der Wissenschaft

Ob in der Forschung oder am Dirigentenpult: Aus dem Leben des Musikwissenschaftlers Prof. Dr. Max Schneider sind Noten, Klänge und Instrumente nicht wegzudenken. Mehrere Jahrzehnte lehrte er an der Universität Halle und leitete das Institut für Musikwissenschaft. Anerkannt war er außerdem für sein Amt als erster Präsident der Georg-Friedrich-Händel-Gesellschaft. Sein Nachlass bereichert nun den Fundus des Universitätsarchivs. Artikel lesen

Der Liederband "Henriette Bimmelbahn" mit Liedern für Gesang und Gitarre.
© Doblinger-Verlag
17.05.2018 in Varia

Musikwissenschaftler Daniel Hensel schreibt Kinderlieder nach James Krüss

Wenn sich ein Komponist für Neue Musik an ein anderes Genre wagt, dann entstehen zum Beispiel Kinderlieder nach den Geschichten von James Krüss. Der Musikwissenschaftler und Privatdozent Dr. Daniel Hensel, der bis zum letzten Semester an der Uni Halle in der Abteilung Musikwissenschaft lehrte, schreibt normalerweise Werke für Streichquartette oder Orchester. Für seine Kinder fing er aber an, die Geschichten des bekannten Kinderbuchautors, der unter anderem „Timm Thaler“ schrieb, zu vertonen. Artikel lesen

Forscher aus Afrika, Amerika und Europa werden ab 8. Juni in Halle über "Händel und seine Interpreten" diskutieren.
© Thomas Ziegler, Händel-Festspiele Halle
04.06.2015 in Varia, Forschung, Wissenschaft

Forscher nehmen Händels Interpreten in den Blick

Ohne sie wäre Händels Musik undenkbar: Die Interpreten seiner Werke stehen ab 8. Juni drei Tage lang im Zentrum der Händelfestspiele. Über die berühmte Chöre und Sänger, die mit ihrer Interpretation von Händel-Stücken Musikgeschichte geschrieben haben, diskutieren Forscher aus aller Welt auf einer wissenschaftlichen Konferenz im Händelhaus. Artikel lesen

Helen Hahmann im Gespräch mit japanischen Jodler Takeo Ischi während des Altenbraker Jodelwettstreits 2012
© fotoist
02.02.2015 in Forschung, Wissenschaft

Wie der Harz jodelt

Die Alpen in der Schweiz und Österreich. Das kommt den meisten in den Sinn, wenn sie ans Jodeln denken. Dass auch im Harz seit mehr als 80 Jahren gejodelt wird, ist dagegen relativ unbekannt. Die hallesche Musikethnologin Helen Hahmann hat die Geschichte des Jodelns im Harz in ihrer Promotion erforscht. Artikel lesen

Eine Voransicht des Blogs „Reichardt Netz Werk 2.0“, der unter http://rnw2punkt0.hypotheses.org zum 4. Juli in seiner endgültigen Fassung abgerufen werden kann.
26.06.2014 in Studium und Lehre, Campus

Studierende bloggen zu Johann Friedrich Reichardt

Am 27. Juni vor 200 Jahren starb der Komponist Johann Friedrich Reichardt. Mit einem Wandelkonzert wird heute Abend in Reichardts Garten seiner gedacht. Und auch in der Lehre kommt ihm in diesem Sommersemester besondere Bedeutung zu: Zur Langen Nacht der Wissenschaften am 4. Juli stellen Studierende das Leben und Wirken des Komponisten virtuell aus. Denn ihr Dozent Sebastian Biesold experimentiert als erster in der Abteilung Musikwissenschaft mit Blogs als Lehrmittel. Im Interview berichten er und die beiden Seminarteilnehmer Friederike Schmid und Maximilian Amadeus Hottelmann von ihrem Arbeitsprozess. Artikel lesen

Prof. Dr. Andrzey Mokry, Dr. Linda Bleicken und Prof. Dr. Jens Marggraf veinbareten eine engere Zusammenarbeit der beiden Universitäten in Halle und Savannah
© Armstrong Atlantic State University
01.10.2013 in Varia

Uni Halle kooperiert mit Universität in Savannah

Die Martin-Luther-Universität wird künftig enger mit der US-amerikanischen Armstrong Atlantic State University zusammenarbeiten. Das haben zwei Austauschdozenten der MLU am 24. September bei ihrem ersten Besuch des Campus' in Halles Partnerstadt Savannah vereinbart. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden