13.12.2012 in Varia

Lyrische Empfindsamkeit und erschütternde Expressivität

Zwei wirklich außerordentliche Solisten begeisterten am 11. Dezember 2012 beim Konzert in der Aula der Martin-Luther-Universität das Publikum mit brillanten musikalischen Darbietungen: der für den leider erkrankten Cellisten Julian Steckel kurzfristig eingesprungene Peter Hörr und der Pianist Paul Rivinius. Das leicht geänderte Programm beinhaltete Werke von Ludwig van Beethoven, Franz Schubert, Robert Schumann und Dimitri Schostakowitsch. Artikel lesen

Frank Steinheimer und der versteinerterte 50 Millionen Jahre alte Baum.
© Günter Bauer
11.12.2012 in Varia

Riesenspektakel vorm Dom

Mit dem Schwerlastkran kamen sie: Drei tonnenschwere restaurierte Fossilien aus der Geiseltal-Sammlung. Ein fossiler Baumstamm und zwei Riesenkalkkugeln schwebten gestern Vormittag über den Zaun des Gebäudes des Zentralmagazins Naturwissenschaftlicher Sammlungen. Artikel lesen

Die Professoren bei der Verabschiedung im Sessionssaal.
© Corinna Bertz
06.12.2012 in Varia

Die Unruhe der Ruheständler

Es ist schon zu einer guten Tradition geworden: Die Verabschiedung aller ehemaligen Mitarbeiter am Ende des Jahres. Über 40 langjährige Uniangehörige waren es im Jahr 2012, die gestern bei Kaffee, Sekt und Kuchen zusammensaßen Artikel lesen

Prof. Dr. Ulrich Blum bei den Verhandlungen in China.
© Ulrich Blum
27.11.2012 in Varia, Personalia

Fernost blickt auf Halle

"Ni hao" und „Konnichiwa“ bekamen Forscher der Uni Halle im November vermehrt zu hören. Tokio, Kyoto und Beijing: In Asien warteten Workshops, ein Preis und eine Gastprofessur auf die hallesche Wissenschaftspower. Artikel lesen

Denkmalgeschützer Musik- und Lesepavillon des IBZ.
23.11.2012 in Varia

Die Welt in einem Haus

Stadt, Land, Uni – Zur Eröffnung des Internationalen Begegnungszentrums (IBZ) „Georg-Forster-Haus“begrüßten neben Rektor Udo Sträter, auch Leopoldina-Präsident Jörg Hacker und die Ministerin für Wissenschaft und Wirtschaft Brigitta Wolff die Gäste. Artikel lesen

Die Heimat von iDiv in der BioCity Leipzig.
© Swen Reichhold
20.11.2012 in Varia

iDiv zieht in die BioCity

Das Deutsche Zentrum für Integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) geht den nächsten Schritt: Die ersten Mitarbeiter sind am heutigen Dienstag in die BioCity Leipzig umgezogen, die für die kommenden vier Jahre Heimat von iDiv wird. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden