Biologie-Professor Robert Paxton an den Turntables bei der Professorennacht 2011.
© Maike Glöckner
18.11.2014 in Studium und Lehre, Personalia, Campus

Professoren als DJ: Turntable statt Rednerpult

Bereits zum fünften Mal tauschen hallesche Professoren am Donnerstag, 20. November, den Hörsaal gegen Großraumdisco. Fünf DJs heizen die Stimmung ein, dann übernehmen die sechs Wissenschaftler das Mischpult. Mit dabei: Biologie-Professor Dietrich Nies. Julius Heinrichs sprach mit ihm über die Vorbereitung, seinen Musikgeschmack und Erwartungen. Artikel lesen

„Ich fühle mich hier ein stückweit zu Hause.“ – Seit 40 Jahren arbeitet Christel Fiebig im Uniklinikum Kröllwitz.
© Markus Scholz
04.11.2014 in Personalia

Die Miss Marple vom Uniklinikum

Seit 40 Jahren werden am Uniklinikum Halle in Kröllwitz Patienten betreut und versorgt. Am 18. Oktober wurde das gefeiert. Christel Fiebig war von Anfang an dabei: Als Auszubildende hat sie noch selbst im Bettenhaus 1 gewohnt und später auf verschiedenen Stationen gearbeitet. Artikel lesen

Erster Platz für "Klargedrucktes": Isabell Bergner und Tobias Hütter entwickelten die App gemeinsam mit drei Kommilitonen im Rahmen eines Moduls in den Medienwissenschaften.
© Marco Warmuth
17.10.2014 in Wissenstransfer, Personalia, Wissenschaft

Scidea 2014: Die besten Ideen haben Studenten und Professoren der MLU

Fünf Studierende der Medienwissenschaften und ein Professoren-Team aus den Biowissenschaften haben den Ideenwettbewerb Scidea 2014 gewonnen. Sie siegten in den Kategorien Dienstleistungen und Produkte/Verfahren. Insgesamt fünf Ideenträger wurden am Abend des 14. Oktober ausgezeichnet. Der Univations Gründerservice veranstaltete den Wettbewerb zum sechsten Mal. Artikel lesen

Von links nach rechts: Prof. Mike Ramsey, Vertreter des Preiskomitees, Dr. Stefan Förster, die 97-jährige Stifterin des Preises Hildegard Auwärter und ihr Sohn Heinrich Auwärter, Direktor der Auwärter-Stiftung bei der Preisverleihung.
© Karl Riedling
15.10.2014 in Forschung, Personalia, Wissenschaft

Preisgekrönt: Physiker erhält 10.000 Euro für Promotion

Für seine Promotion an der Universität Halle hat Dr. Stefan Förster den mit 10.000 Euro dotierten Max-Auwärter-Preis der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft (ÖPG) erhalten. Mit seiner Arbeit hatte er wesentliche Grundlagen für die Entdeckung quasikristalliner Oxidschichten und die daraus folgende "Nature"-Publikation gelegt. Das Preisgeld steht dem halleschen Physiker persönlich zur Verfügung. Artikel lesen

„Wann, wenn nicht jetzt.“ Michael Bron ist Prorektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs
© Markus Scholz
13.10.2014 in Im Fokus, Personalia

Amtsantritt in schwierigen Zeiten: Michael Bron ist neuer Prorektor

Das Display des schwarzen Smartphones ist zersplittert, Klebestreifen halten es zusammen. „Noch funktioniert es tadellos, aber ich werde mir wohl doch bald ein neues zulegen müssen“, so Prof. Dr. Michael Bron. Mit einer Portion Pragmatismus und einem gesunden Maß an Respekt trat der gebürtige Wilhelmshavener im September sein Amt als Prorektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs an der Universität Halle an. „In der Zeit der Spardebatte ist diese neue Aufgabe eine große Herausforderung, aber auch die Chance, etwas zu gestalten.“ Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden