Der Sportwissenschaftler Oliver Stoll
© privat
13.06.2022 in Campus

„Ich brauche eine emotionale Verknüpfung“

Mehr als 500 Angehörige der MLU haben sich für die Academic Bicycle Challenge (ABC) angemeldet. Damit nach den ersten euphorischen Tagen des Radelns die Motivation nicht abhandenkommt und die Challenge nicht zur Last wird, gibt Sportpsychologe Prof. Dr. Oliver Stoll im Interview Tipps zur Planung. Artikel lesen

Die einen radelten, die anderen konnten solange entspannt zuschauen. Zum Fahrradkino kamen mehr als 90 Gäste.
© Maike Glöckner
10.06.2022 in Campus

Radeln für den Filmgenuss

Filme, Fahrrad, frische Luft: Gestern Abend machte das Fahrradkino Station am Steintor-Campus. Hier konnten Gäste am eigenen Leib erfahren, was es bedeutet, mit Muskelkraft den Strom für Projektor und Lautsprecher zu erzeugen. Die zahlreichen internationalen Kurzfilme, thematisch an der Academic Bicycle Challenge orientiert, begeisterten über 90 Besucherinnen und Besucher. Artikel lesen

Gut gelaunt waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Radtour unterwegs.
© Maike Glöckner
02.06.2022 in Campus

Startschuss für Fahrrad-Wettbewerb

Bei optimalen Wetterbedingungen sind am Mittwochnachmittag mehr als 70 Besucherinnen und Besucher zum Auftakt der Academic Bicycle Challenge 2022 auf dem Sportplatz Ziegelwiese begrüßt worden. Rektor Prof. Dr. Christian Tietje eröffnete den Wettbewerb, der an der Universität Halle mit einer gemeinsamen Radtour rund um die Ziegelwiese und das Riveufer startete. Artikel lesen

Das Siegerteam von 2021. Jetzt geht der Transfer- und Gründerservice auf Mission Titelverteidigung.
© Markus Scholz
24.05.2022 in Campus

Titelverteidigung auf dem Fahrradsattel

Am 1. Juni startet die Academic Bicycle Challenge, ein internationaler Fahrradwettbewerb zwischen Hochschulen. An der MLU siegte im vergangenen Jahr der Transfer- und Gründerservice in der Team- und Einzelwertung. In „campus halensis“ spricht Teamkapitän Dr. Robert Szczesny (Profilname im Wettbewerb: Kurbelix) über die Mission Titelverteidigung und neue Herausforderungen. Außerdem verrät er, warum er die langen Bauarbeiten an der Peißnitzbrücke positiv sieht. Artikel lesen

Das Team des Transfer- und Gründerservice (ohne Susanne Hübner) hat uniintern die absolute Kilometerwertung gewonnen.
© Markus Scholz
01.07.2021 in Campus

Die Kilometer-Champions

Einen Monat lang hat das Team des Transfer- und Gründerservice Kilometer für die Academic Bicycle Challenge gesammelt, einen internationalen Wettbewerb unter Hochschulen. Uniintern liegt es mit seiner absoluten Kilometerzahl an erster Stelle. Dazu hat bei weitem nicht nur die Fahrt zur Arbeit auf dem Weinberg Campus beigetragen. Artikel lesen

Start zur Sieben-Kilometer-Tour - an der Spitze der Leiter des Unisportzentrums Detlef Braunroth
© Maximilian Kröger
22.06.2021 in Campus

Kilometer sammeln für die Challenge

65 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben am Montagnachmittag bei hochsommerlichen Temperaturen Kilometer für die MLU bei der Academic Bicycle Challenge gesammelt. Gemeinsam fuhren sie die sieben Kilometer lange Strecke vom Sportplatz Ziegelwiese über die Peißnitz und den Weinbergcampus zurück zur Ziegelwiese. Den Abschluss bildete ein Freiluftauftritt von Mitgliedern des Akademischen Orchesters. Artikel lesen

Violetta Obliner-Peters hat untersucht, welche Auswirkungen die Verschiebung der Olympischen Spiele hat.
© Martin Pröll
26.05.2021 in Wissenschaft, Forschung

Olympia und Corona: „Werden die Spiele verschoben, gerät der innere Zeitplan durcheinander“

Die coronabedingte Verschiebung der Olympischen Sommerspiele hatte auf Athletinnen und Athleten nicht nur körperliche, sondern auch psychologische Folgen. Diese hat Violetta Oblinger-Peters in einer Studie untersucht, die in „Frontiers in Psychology“ veröffentlicht wurde. Die Österreicherin war 2008 in Peking selbst Medaillengewinnerin im Kanuslalom und absolviert im Moment ihr Masterstudium der Sportpsychologie an der Universität Halle. Artikel lesen

Verabschiedung in luftiger Höhe: Auf der Sieben-Meter-Plattform der Sprunghalle hat Christian Tietje (l.) dem Wasserspringer Nico Herzog Erfolg bei der Universiade gewünscht.
© Maike Glöckner
27.06.2019 in Varia

Auf dem Weg zur Universiade

Verabredung in der Sprunghalle Neustadt: Uni-Rektor Prof. Dr. Christian Tietje hat heute den Wasserspringer Nico Herzog zur Sommer-Universiade 2019 in Neapel verabschiedet. Dabei wünschte er dem 22-jährigen MLU-Studenten der Sport- und der Wirtschaftswissenschaften viel Erfolg bei dem am 3. Juli beginnenden Wettkampf. Morgen bricht der Sportler in Richtung Italien auf. Artikel lesen