Auf dem Podium sitzen (v.r.n.l.) Prof. Dr. Michael Ritter, Rektor Prof. Dr. Christian Tietje, Eva Gerth und Moderator Sven Kochale. Der Rektor der Uni Magdeburg, Prof. Dr. Jens Strackeljan wurde live dazugeschaltet.
© Markus Scholz
06.05.2021 in Studium und Lehre, Campus, Hochschulpolitik

"Wir sind dazu bereit, unseren Beitrag zu leisten"

Unter dem Titel "Quo vadis, Lehrer*innenbildung? 2.0 – Anstöße für eine gute und aktive Bildungspolitik in Sachsen-Anhalt für die kommende Legislaturperiode" diskutierten am Montag Vertreter der Unis Halle und Magdeburg, die Vorsitzende der GEW Sachsen-Anhalt und Bildungspolitikerinnen und Bildungspolitiker in der Aula des Löwengebäudes und live zugeschaltet an den Bildschirmen vor Ort. Die Aufzeichnung des Livestreams ist online abrufbar. Artikel lesen

Das Projekt "Digital kompetent im Lehramt" unterstützt die Einbindung digitaler Medien in die Lehre.
© Adobe Stock / David Fuentes
19.05.2020 in Campus, Studium und Lehre

Digitalisierung mit Strategie

Für das Projekt „Digital kompetent im Lehramt“ konnte die Uni Halle 2,5 Millionen Euro einwerben. Mit den Geldern soll unter anderem eine Gesamtstrategie für die Lehramtsausbildung entwickelt werden, die alle Beteiligten einbezieht. Der Start fällt nun ausgerechnet in die Zeit der Corona-Pandemie. Doch auch vorher schon wiesen die Projektverantwortlichen auf die Dringlichkeit hin, die Digitalisierung in den Schulen und den Umgang damit zu systematisieren. Artikel lesen

Johanna Kippe ist mittlerweile im fünften Semester ihres Lehramtsstudiums.
© Maximilian Kröger
05.02.2020 in Campus, Studium und Lehre

Der erste Unterricht: Johanna Kippe im Lehramtsstudium

Johanna Kippe aus Schwanebeck studiert Lehramt an Förderschulen in den Fachrichtungen Körperbehindertenpädagogik und Geistigbehindertenpädagogik. Im Wintersemester 2017/18 wurde sie als 700. Lehramtsstudierende an der Uni Halle begrüßt, seitdem begleitet „campus halensis“ sie. Diesmal: Was sie an ihrem Studium schätzt, warum die Modulplanung nicht immer aufgeht und wie sie mit Unsicherheiten umgeht. Artikel lesen

Marlis Tepe und Rektor Christian Tietje nach ihrem Gespräch auf dem Uni-Platz
© Markus Scholz
25.10.2019 in Campus, Studium und Lehre

Gewerkschafts-Vorsitzende besucht Uni

Im Rahmen ihrer Tour durch Bildungseinrichtungen hat die Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Marlis Tepe heute die Universität besucht. Nach einem Rundgang über den Steintor-Campus diskutierte sie mit rund 30 Lehramts-Studierenden. Anschließend traf sich Tepe zum Gespräch mit Rektor Prof. Dr. Christian Tietje und dem Leiter des Zentrums für Lehrerbildung Prof. Dr. Georg Maas, in dem es ebenfalls um die Herausforderungen der Lehramtsausbildung ging. Artikel lesen

Thomas Bremer (links) hat den Staffelstab - genauer einen symbolischen Bleistift - an Rolf-Torsten Kramer übergeben.
© Markus Scholz
17.05.2019 in Personalia, Studium und Lehre

Lehrerbildungs-Projekt KALEI: Thomas Bremer übergibt Leitung

Mit dem Auslaufen der ersten Förderphase im Sommer ist auch ein Wechsel an der Spitze des Projekts "Kasuistische Lehrerbildung für den inklusiven Unterricht" (KALEI) verbunden: Auf der Bilanztagung von KALEI hat Prof. Dr. Thomas Bremer am Donnerstag in Halle die Projektleitung an Prof. Dr. Rolf-Torsten Kramer übergeben. Der Erziehungswissenschaftler, seit 2014 Professor für Schulpädagogik und Schulforschung in Halle, übernimmt offiziell zum 1. Juli 2019. Artikel lesen

Ein Klassenzimmer in einer Schule - wie viel Politik darf hier sein?
© Gerhard Seybert/Fotolia
18.02.2019 in Studium und Lehre

Politik im Klassenzimmer

Wie politisch dürfen Lehrerinnen und Lehrer in ihren Klassenzimmern sein? Ab wann wird die Meinungsbildung eingeschränkt? Welche Aussagen von Schülerinnen und Schülern sind legitim, welche nicht? Prof. Dr. Andreas Petrik lehrt und forscht an der Uni Halle zur Didaktik der Sozialkunde und zur politischen Bildung. Im Interview spricht er über neue Herausforderungen für angehende Lehrerinnen und Lehrer. Artikel lesen

Johanna Kippe studiert seit einem Jahr in Halle.
© Anne Meckling
07.11.2018 in Campus, Studium und Lehre

Angekommen im Lehramtsstudium: Johanna Kippe blickt auf ihr erstes Jahr

Johanna Kippe aus Schwanebeck studiert Lehramt an Förderschulen in den Fachrichtungen Körperbehindertenpädagogik und Geistigbehindertenpädagogik. Im vergangenen Jahr wurde sie als 700. Lehramtsstudierende an der Uni Halle begrüßt. „campus halensis“ begleitet sie seitdem. Im Gespräch berichtet sie nun unter anderem über ihre ersten praktischen Erfahrungen innerhalb des Studiums. Artikel lesen