Menschen in Bosnien, Kroatien und Serbien sind von dem Jahrhundert-Hochwasser Mitte Mai betroffen
© Wikimedia Commons / Dalibor Platenik - Dali / CC-BY-SA-3.0
27.05.2014 in Studium und Lehre, Campus

Studenten sammeln für Hochwasser-Opfer

Hunderttausende Menschen auf dem Balkan leiden derzeit unter den Folgen des verheerenden Hochwassers. An diesem Montag ist vom Friendenskreis Halle e.V. ein Spendenkonto freigeschaltet worden. Die Idee zur Spendenaktion stammt von dem 21-jährigen Lehramtsstudenten Mateo Topalović und seinem Kommilitonen Elvir Bećirović. Im Interview erzählen sie, wie es zu der Aktion kam. Artikel lesen

In Aktion: Jan während des Probens.
© Christoph Eisenmenger
20.01.2014 in Studium und Lehre, Campus

Unverhofft kommt oft

Du stehst auf der Bühne. Alle Scheinwerfer sind auf dich und die anderen Mitglieder deiner Band gerichtet. Dir schauen 12 000 Menschen in der Halle zu und noch mal 1,2 Millionen vor dem Fernseher. Das sind verdammt viele Leute. Was du nicht ahnst: Später fragt dich dein Professor, ob du das beim Bundesvision Song Contest gewesen bist. Artikel lesen

Die beiden Studentinnen Nora Antl und Ulrike Beckert engagieren sich in der Wärmestube.
© Silvio Kison
05.07.2013 in Studium und Lehre, Im Fokus, Campus

Studentisches Engagement und akademische Lehre

In der Lehre der Uni Halle werden neue Schritte gewagt, und zugleich wissenschaftlich begleitet. So zum Beispiel beim Service Learning, einer Lehr- und Lernmethode, die studentisches Engagement in der Gesellschaft mit akademischer Lehre verbindet. In Halle wurde das Konzept erstmals untersucht. Auf Basis dieser im April 2013 veröffentlichten Bestandsaufnahme wird nun über die weitere Etablierung des Konzeptes in Deutschland diskutiert. Im Interview erklären Holger Backhaus-Maul und Christiane Roth das Prinzip Service Learning: Artikel lesen

Von links: Ninamarie Jeffrey aus Hawaii und Timea Tacaks aus Ungarn mit Maria Preußmann im Kafé kaju.
© Maike Glöckner
30.05.2013 in Personalia

„Die Kaffee- und Kuchenerfahrung“

Tridem, Triplet oder Dreischnell? Ganz egal, wie die korrekte Bezeichnung für ein Sprachtandem lautet, das aus drei Studierenden besteht – Ninamarie Jeffrey, Timea Tacaks und Maria Preußmann haben bei ihren Treffen ganz andere Themen. Für scientia halensis hat Maria Preußmann ein Gespräch mit den beiden Austauschstudenten festgehalten. Auf Deutsch erzählen sie von ihren Eindrücken aus deutschen Seminaren, von ganz unterschiedlichen Studienbedingungen und ihren ersten Hausschuhen. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden