Zielsicher

06.05.2020 in Im Fokus
Ob neue Wirkstoffe oder ein verbesserter Wirkstofftransport: Forscher der Uni Halle arbeiten daran, Krankheiten punktgenau und verträglicher zu behandeln.
Electrospinning wird in der Pharmazie zur Herstellung von Fasern genutzt, die unter anderem bei der Behandlung von Augenkrankheiten zum Einsatz kommen.
Electrospinning wird in der Pharmazie zur Herstellung von Fasern genutzt, die unter anderem bei der Behandlung von Augenkrankheiten zum Einsatz kommen. (Foto: Maike Glöckner)

Die Wirkstoff-Post

Karsten Mäder (li.) und Benedikt Göttel arbeiten daran, Wirkstoffe für den Transport im Körper besser zu verpacken.
Karsten Mäder (li.) und Benedikt Göttel arbeiten daran, Wirkstoffe für den Transport im Körper besser zu verpacken. (Foto: Maike Glöckner)

Damit Medikamente nur an der Stelle wirken, wo sie wirken sollen, arbeiten Forscherinnen und Forscher aus Halle unter anderem an neuen Transportmitteln für die Wirkstoffe. Artikel lesen>>

Resistente Keime im Visier

Andreas Hilgeroth (re.) und Marius Seethaler forschen an Wirkstoffen gegen antibiotikaresistente Keime.
Andreas Hilgeroth (re.) und Marius Seethaler forschen an Wirkstoffen gegen antibiotikaresistente Keime. (Foto: Maike Glöckner)

Neuartige Wirkstoffe helfen gegen gefährliche Bakterien, denen herkömmliche Antibiotika nichts mehr anhaben können. Entwickelt werden sie im Team von Prof. Dr. Andreas Hilgeroth. Artikel lesen>>

Enzym-Klebstoff gegen Krebs

Andreas Simon, Marcus Böhme und René Wartner (v. li.) forschen im neuen Proteinzentrum.
Andreas Simon, Marcus Böhme und René Wartner (v. li.) forschen im neuen Proteinzentrum. (Foto: Maike Glöckner)

René Wartner, Andreas Simon und Marcus Böhme haben eine Technologie zur punktgenauen Bekämpfung von Tumoren entwickelt. Ihr Enzym-Klebstoff soll es ermöglichen, Toxine an Antikörper zu binden und gezielt zu Krebszellen zu transportieren. Das Konzept wollen die drei Biochemiker als Unternehmer vermarkten. Artikel lesen>>

Kategorien

Im Fokus

Schlagwörter

PharmazieMedizin

Kommentar schreiben

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden