Französische Botschafterin besucht die Uni

05.07.2018 von Manuela Bank-Zillmann in Campus, Internationales
Gastgeschenk für Anne-Marie Descôtes: Rektor Udo Sträter überreichte der Botschafterin einen Universitätsschal.
Gastgeschenk für Anne-Marie Descôtes: Rektor Udo Sträter überreichte der Botschafterin einen Universitätsschal. (Foto: Maike Glöckner)

Anne-Marie Descôtes, seit 2017 Französische Botschafterin in Deutschland, hat am Donnerstag die Universität Halle besucht. Sie sprach mit Rektor Prof. Dr. Udo Sträter und besuchte das Institut für Romanistik. Traditionell bestehen dort sehr enge Beziehungen nach Frankreich. Der Vorgänger von Descôtes, Philippe Étienne, war mehrfach in Halle zu Besuch und ist heute Deutschland-Berater von Präsident Emmanuel Macron. Im Zentrum der Gespräche stand der universitäre Austausch zwischen den Staaten und konkret die französischen Partnerschaften mit der Universität Halle.

 

Kommentar schreiben

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden