200 millionenfach vergrößert hat sich Dominik Schneider „sein“ Protein ausdrucken lassen.
© Melanie Zimmermann
23.07.2013 in Forschung, Wissenschaft

3D-Druck: Vom Greifen und Begreifen

Kugel-Stab-Modelle waren gestern – 3D-Druck-Modelle sind heute. Verhilft Wissenschaftlern die moderne Technik zu einem besseren Verständnis dessen, „was die Welt im Innersten zusammenhält“? Scientia halensis sprach mit zwei Forschern der MLU über ihre Erfahrungen bei der Erkundung des 3D-Drucks und über dessen Nutzen, Nachteil und Zukunftsfähigkeit. Artikel lesen

12.07.2013 in Forschung, Wissenschaft

„Gott würfelt nicht“ – Drei hervorragende Nachwuchswissenschaftler im Porträt

Regelmäßig vergibt die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) Preise an Nachwuchswissenschaftler, die herausragende Arbeiten geschrieben haben – den mit jeweils 1.000 Euro dotierten Dorothea-Erxleben-Preis und den mit 1.500 Euro dotierten Christian-Wolff-Preis. Die Forschungsergebnisse der Preisträger machen nicht nur diese selber stolz, sondern bieten auch Lösungen für globale und alltägliche Probleme. Wir stellen die drei Wissenschaftler, die am 5. Juli geehrt wurden, im Kurzporträt vor. Artikel lesen

03.07.2013 in Forschung, Rezension, Wissenschaft

Zwischen Darwin und Marx

Anlässlich des 150. Geburtstags der SPD im Mai 2013 hörte ich einen Radiokommentator sagen, dass die SPD zwar große Verdienste habe, aber auch etwas aus der Zeit gefallen sei. Warum das so sei, sagte der Kommentator nicht, aber zum wiederholten Mal ärgerte ich mich, wie schnell etwas als „aus der Zeit gefallen“ angesehen wird, ohne dabei die unterschiedlichen Betrachtungsweisen zu berücksichtigen und den historischen Hintergrund mit zu bedenken. Artikel lesen

© Jakub Krechowicz / lia
20.05.2013 in Forschung, Wissenschaft

Junges Herz und graue Haare

Wie altert das Herz? Lässt sich sein Alterungsprozess verlangsamen? Kardiologen der MLU gehen diesen Fragen in einer Studie über den Prozess der Herzalterung nach. Die Besonderheit der „Anti-CardAgeing Studie“ liegt in ihrem präventiven Ansatz: Die Mediziner arbeiten ausschließlich mit herzgesunden Probanden. Artikel lesen

Dr. Dorothea Sommer mit einer Ausgabe des Halleschen Tagblatts in den Räumen der ULB
© Michael Deutsch
22.04.2013 in Forschung, Wissenschaft

Historische Zeitungen per Mausklick

Kaum zu glauben: In den Grenzen des heutigen Bundeslandes Sachsen-Anhalt gab es früher eine rege, abwechslungsreiche Zeitungslandschaft. Viele davon lagern bis heute in der Universitäts- und Landesbibliothek in Halle, in Deutschlands drittgrößter Zeitungssammlung. Um sie künftig einfacher einem größeren Publikum zugänglich zu machen, hat im Februar ein groß angelegtes Digitalisierungsprogramm begonnen. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden