Die Kestrels bei einem Auftritt auf dem Universitätsplatz. "Die Stimmung in der Halle war sehr gut und bei uns herrschte Gänsehaut-Feeling", erzählt Cheerleaderin Juliane Eisele
© Kestrels
31.01.2012 in Varia

Cheerleader des USV sind Landesmeister!

Premiere geglückt: Bei der Sächsischen Cheerleader Meisterschaft holten die Kestrels in der Kategorie "Senior Allgirl Cheer" den Titel. Die Cheerleader der Halle Falken im Universitätssportverein sind jetzt Landesmeister. Artikel lesen

Haben wir unser Gehirn bereits an Google abgetreten oder ist, wer im Netz verblödet, selber schuld? (Zeichnung: Oliver Weiss)
27.01.2012 in Studium und Lehre, Varia, Campus

Lässt uns das Internet verblöden?

„Vernetzt, verquatscht, verloren“ titelte der Spiegel schon vor Jahren. Haben wir unser Gehirn bereits an Google und Wikipedia abgetreten? Wozu sich noch Dinge merken, wenn die Facebook-Chronik unser Leben doch besser kennt als wir? Ein twitternder Medienwissenschaftler und ein bloggender Politikwissenschaftler argumentieren für und wider das Internet und seinen Einfluss auf den Geist. Artikel lesen

19.01.2012 in Varia, Hochschulpolitik, Campus

„Der LKW ist schon bestellt“

Dicker war ein Papierstapel zur Vorbereitung der Senatssitzung selten: Über 800 Seiten stark ist der Entwurf, den die MLU als Antwort auf die Fragen des Wissenschaftsrats zusammengestellt hat. Zur ersten Sitzung im neuen Jahr und zur zweiten Sondersitzung anlässlich der Begutachtung durch das Gremium traf sich der Senat am 17. Januar. Artikel lesen

19.01.2012 in Varia, Personalia

Mit Auszeichnung im „Social Web“ unterwegs

Im „Social Web“ kennt sie sich aus: Claudia Misch, Volontärin in der Pressestelle der MLU, ist gestern für ihre Master-Arbeit an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig mit dem „Preis des Fördervereins 2011“ ausgezeichnet worden. Die 24-Jährige hatte im Auftrag der Sparkasse Leipzig in ihrer Master-Arbeit „Kreditinstitute im Social Web“ untersucht. Artikel lesen

19.01.2012 in Varia

IQ-Wettbewerb 2012 – jetzt bewerben!

Der Countdown läuft. Noch bis zum 12. März 2012 haben Unternehmer, Gründer, Studierende und Forscher die Gelegenheit, sich für den IQ-Innovationspreis Mitteldeutschland und für den IQ-Preis Halle zu bewerben. IQ steht dabei für „InnovationsQuotient“. Gesucht werden neue Entwicklungen aus den Bereichen Biotechnologie – Life Science, Chemie/Kunststoffe, Automotive, Energie/Umwelt/Solarwirtschaft, Ernährungswirtschaft und Informationstechnologie. Dabei kann es sich um ein Produkt, ein Verfahren oder um eine Dienstleistung handeln. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden