Südafrika und die Landrechte nach der Apartheid

14.02.2019 von Katrin Löwe in Personalia, Neuberufen
Wie gelingt die staatliche Landrückerstattung in Südafrika nach dem Ende der Apartheid, so dass sie nicht nur rechtsstaatlich korrekt, sondern auch gesamtgesellschaftlich akzeptiert ist? Das ist eine der Fragen, mit denen sich Prof. Dr. Olaf Zenker befasst. Seit dem 1. Februar ist er Professor für Ethnologie in Halle.
Olaf Zenker
Olaf Zenker (Foto: Maike Glöckner)

Mit dem „Restitution of Land Rights Act“ wurde 1994 in Südafrika der Prozess der Rückerstattung von Landrechten an Opfer rassisch motivierter Enteignungen in Gang gesetzt. Olaf Zenker hat sowohl typische Abläufe als auch sehr konkrete Fälle und ihre Herausforderungen untersucht - etwa Konflikte zwischen Klägergemeinschaften, mit aktuellen Landbesitzern oder Fragen der Rechtszuständigkeit im Zusammenhang mit so genannten „traditionellen Autoritäten“. Spezialgebiet des 45-Jährigen ist die Politik- und Rechtsethnologie, er befasst sich mit Themen wie moderner Staatlichkeit, Bürokratie, Rechtspluralismus, Identitäts- und Konfliktforschung oder moralischer Anthropologie. Die Ethnologie habe das Potenzial, die Welt nicht nur besser zu verstehen und zu erklären, sondern sie auch aktiv gestalten und verändern zu können, sagt er. „Ich kann mir kein spannenderes Arbeitsfeld vorstellen.“

Zenker, in Südafrika geboren, hat Germanistik und Ethnologie in Hamburg und London studiert. Er forschte am Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung in Halle, wurde 2008 an der MLU promoviert und habilitierte sich 2015 an der Universität Bern. Zuletzt war er als Professor für Sozialanthropologie an der Universität Fribourg (Schweiz) tätig. „Das Seminar für Ethnologie an der MLU ist eines der interessantesten Institute unseres Faches im deutschsprachigen Raum, nicht zuletzt auch aufgrund der engen Kooperation mit dem Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung“, sagt er. Sein Ziel sei, dass die Ethnologie in Halle insbesondere im Bereich Politik- und Rechtsethnologie ihre internationale Attraktivität in Forschung und Lehre weiter ausbaut und behauptet.

Prof. Dr. Olaf Zenker
Ethnologie
E-Mail: olaf.zenker@ethnologie.uni-halle.de

Schlagwörter

Kommentar schreiben

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden