Bei Dienstreisen ins Ausland - ob mit Flugzeug oder anderweitig - sind einige rechtliche Regelungen zu beachten.
© pixabay
02.05.2019 in Varia, Wissenschaft

„Wir können nicht anordnen, dass eine Auslandsdienstreise nicht stattfinden darf“

„Anzeigepflicht für Dienstreisen ins Ausland“ – diese ZUV-Info vom 3. April sorgt für Unruhe in der Universität. Der Hinweis mit der Nummer 473/2019 aber ist wichtig, denn alle Beschäftigten, die zeitweilig im Ausland dienstlich tätig sind, müssen die sogenannte A1-Bescheinigung mit sich führen. Das gilt nicht nur für Beschäftigte der MLU. Was es damit auf sich hat und warum das Ganze auch die Verwaltung in die Zwickmühle bringt, erklärt Kanzler Markus Leber im Interview. Artikel lesen

Als Abschiedsgeschenk überreichte Rektor Udo Sträter dem scheidenden Kanzler ein Buch und eine CD zu den Aulakonzerten.
© Maike Glöckner
28.03.2013 in Personalia

"Es gab und gibt keinen Stillstand"

Mit einer feierlichen Verabschiedung, zu der Rektor Udo Sträter in die Aula eingeladen hatte, beendete Dr. Martin Hecht am 28. März seine Tätigkeit als Kanzler der MLU. Im Interview zieht der scheidende Kanzler Bilanz und blickt zurück auf knapp elf Jahre als Leiter der Zentralen Universitätsverwaltung und Mitglied des Rektorats. Artikel lesen

30.01.2013 in Hochschulpolitik, Campus

Rektorat oder Präsidium?

Welches Leitungsmodell ist für die Martin-Luther-Universität angemessen? Nachdem Kanzler Dr. Martin Hecht seinen Wechsel nach Hamburg angekündigt hat, wurde im Akademischen Senat die Verfassungsfrage gestellt. Über Gestalt und Unterschiede der Leitungsformen an Hochschulen informierte Jura-Professor Winfried Kluth am Montagabend Senatsmitglieder und Universitätsangehörige. Artikel lesen

27.11.2012 in Personalia

Kanzler wechselt nach Hamburg: Offener Brief

Uni-Kanzler Dr. Martin Hecht wird zum 1. April 2013 an die Universität Hamburg wechseln. Am Donnerstag, 22. November, ist er vom Hamburger Hochschulrat zum neuen Kanzler gewählt worden. In einem offenen Brief, der heute an alle Angehörigen der Universität gemailt wurde, informierten Kanzler und Rektor über den Wechsel: Artikel lesen

Kanzler Dr. Martin Hecht in Heide-Süd
© Maike Glöckner
06.07.2012 in Im Fokus

"Räumliche Nähe ist wichtiger Eckpfeiler"

Im Interview mit dem Unimagazin spricht MLU-Kanzler Dr. Martin Hecht über Flächenplanung, das Leitprinzip der räumlichen Nähe und den neuen Steintor Campus. Besondere Bedeutung hat für ihn das Jahr 2015. "Ich hoffe, dass Artikel lesen

Auf ihren 33 Kilometern verbindet die Techniklinie 5 u.a. das Gradierwerk in Bad Dürrenberg, die Merseburger Fachhochschule, die Buna-Werke Schkopau, das Universitätsklinikum Halle und die Saline mit dem zweitgrößten Technologiepark Ostdeutschland, dem halleschen Weinberg Campus.
30.03.2012 in Varia

"Techniklinie 5" nimmt Fahrt auf

Wenn der alte Händel, Oberbürgermeisterin Dagmar Szabados, Uni-Kanzler Dr. Martin Hecht und Hallore Steffen Kohlert zusammen in einer Straßenbahn sitzen, dann kann es sich kaum um eine gewöhnliche Bahnfahrt handeln. Anlass der prominenten Fahrgemeinschaft: Am 30. März startete die neue „Techniklinie 5“ auf ihre Jungfernfahrt von Bad Dürrenberg bis Kröllwitz. Artikel lesen

Gemeinsamer Einsatz für eine gesunde Hochschule: MLU-Betriebsärztin Ulrike Jendrezok und Uni-Kanzler Dr. Martin Hecht.
© Michael Deutsch
30.06.2011 in Im Fokus

Auf dem Weg zur gesunden Hochschule

Impfungen, Rückenschule, Stressmanagement – die Martin-Luther-Universität möchte eine gesunde Hochschule werden. Das hat sie sich auf die Fahnen geschrieben, nachdem sie bereits als familiengerechte Hochschule deutliche Zeichen gesetzt hat. Vielfältige Ideen gibt es dazu schon seit längerer Zeit. Einen spürbaren Schub erlebt das Thema jetzt, nachdem sich die MLU im Juni als Gastgeber der Aktion „Deutschland bewegt sich“ bewährte. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden