Studierende aus der Biochemie auf einer der Montagsdemos im Oktober 1989 in Halle
© BStU MfS BV Halle
28.01.2020 in Varia

„Plötzlich schienen Veränderungen möglich“

Am 7. November 1989 wurde an der halleschen Universität ein unabhängiger Studentenrat gegründet. Welche Rolle spielten Studierende, als die DDR zusammenbrach? 30 Jahre später hat der Historiker Udo Grashoff, damals selbst Student in Halle, ein Buch darüber geschrieben. Artikel lesen

Rektor Christian Tietje, Künstler Joachim Dimanski und Friedemann Stengel (v.li.)  bei der Enthüllung der Stele
© Markus Scholz
18.06.2019 in Campus, Varia

Bedrängt, verfolgt, verhaftet…

Mit einer Gedenkfeier und der Enthüllung einer Stele hat die MLU am Montag an die Universitätsangehörigen erinnert, die Opfer politischer Verfolgung in der Sowjetischen Besatzungszone und der DDR wurden oder sich für politisch Verfolgte eingesetzt haben. Dabei kamen auch Zeitzeugen zu Wort. Im Anschluss wurde das Dokudrama „Die Zerschlagung des Spirituskreises“ gezeigt. Artikel lesen

Friedemann Stengel
© Maike Glöckner
18.09.2018 in Personalia, Neu berufen

Die Popularität theologischer Forschung

Zu den Forschungsschwerpunkten von Prof. Dr. Friedemann Stengel gehören zum Beispiel die Kultur- und Kirchengeschichte der Reformationszeit, die Theologie- und Philosophiegeschichte des 18. Jahrhunderts und die Kirchliche Zeitgeschichte. Acht Jahre lang hat er hauptamtlich die Professur von Altrektor Prof. Dr. Udo Sträter vertreten. Seit 1. September hat er nun selbst die Professur für Kirchen- und Dogmengeschichte (Reformation und Neuzeit) inne. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden