Über Religion und Wissenschaft wird beim "Evangelischen Salon" diskutiert.
© pixabay
17.04.2019 in Varia, Campus

Plaudern über Gott und die Welt - und die Wissenschaft

Der evangelische Hochschulbeirat der MLU veranstaltet am 30. April im Volksparkcafé in Halle den ersten „Evangelischen Salon“. Die Anatomin Prof. Dr. Heike Kielstein, Vorsitzende des noch jungen Beirats, erklärt im Interview mit „campus halensis“, was es mit der Veranstaltung unter dem Titel „Religion und Wissenschaft“ auf sich hat. Artikel lesen

Der Universitätschor bei einer Aufführung in der Stadtkirche St. Michael Jena
© Jonathan Schöps
05.04.2019 in Varia

Universitätschor auf Festival-Tour

2019 und 2020 ist der Universitätschor „Johann Friedrich Reichardt“ viel unterwegs. Das Ensemble tritt nicht nur auf mehreren renommierten Musikfesten in Deutschland auf, sondern nimmt auch am Internationalen Festival Europäischer Universitätschöre in Polen teil. Wie es zu dem umfangreichen Programm kommt, erzählt Jens Lorenz, Universitätsmusikdirektor an der MLU und Leiter des Ensembles. Artikel lesen

Das Team des Uni-Fahrdiensts durfte sich bei einer Führung im MDR-Funkhaus umschauen.
© privat
21.03.2019 in Varia

Uni-Fahrdienst genießt Sterne-Dinner im MDR-Funkhaus

Wochensieger mit neun von neun beantworteten Fragen: Fahrdienstleiter Ingo Krause schaffte es im MDR-Radio nicht nur als Spieler ausgelost zu werden, sondern auch noch alle Fragen richtig zu beantworten. Der Lohn für so viel Glück und Können: Ein Essen wie im Sternerestaurant für seine Kolleginnen und Kollegen des Fahrdiensts der Uni. Artikel lesen

Bienenforscher Robert Paxton (Mitte) debattierte über seine Faszination für die Tiere und wissenschaftliche Studien.
© Swen Reichhold
21.03.2019 in Varia

Bienen, Artenvielfalt und Bürgerforscher

Mit einer Diskussionsrunde zur biologischen Vielfalt hat der Universitätsbund Halle-Jena-Leipzig am Donnerstag seinen Auftritt auf der diesjährigen Leipziger Buchmesse eröffnet. Im Zentrum des Unibund-Forums unter dem Titel "Einmalig vielfältig - das Leben auf Planet Erde" steht diesmal das Deutsche Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung iDiv. Artikel lesen

Eine der historischen Aufnahmen, die die Ausstellung im Juridicum zeigt.
© Laura Krauel
14.03.2019 in Varia

„Einige waren Nachbarn“: Holocaust-Ausstellung im Juridicum

Sie waren Nachbarn, Klassenkameraden, Kollegen oder sogar Freunde der Opfer: Trotzdem nahmen viele Menschen die Verbrechen des Nationalsozialismus hin oder waren aktiv daran beteiligt. Eine Ausstellung des United States Holocaust Memorial Museum zeigt historische Aufnahmen zu Täterschaft, Mitläufertum und Widerstand während des Holocaust. Sie ist bis zum 13. April im Juridicum der Universität zu sehen. Artikel lesen

Die Magdeburger Halbkugeln auf dem Weinberg Campus
© Markus Scholz
21.03.2019 in Varia, Schlussstück

Das versetzte Geschenk

Sie sind etwa anderthalb Meter groß und mit bunten Schriftzeichen bedeckt: Zwei auf einem Podest stehende Halbkugeln zieren den Weinberg Campus der Universität. Doch was stellen sie dar? Zwei riesige Klangkörper oder moderne Sitzgelegenheiten für studentische Pausen jedenfalls nicht. Vielmehr haben sie etwas mit einem anfangs nicht so recht gewürdigten Geschenk und der leidenschaftlichen Rivalität zweier Städte zu tun. Artikel lesen

Die Richtkrone wird am iDiv-Neubau gehisst.
© Stefan Bernhardt / iDiv
07.03.2019 in Wissenschaft, Varia

iDiv: Richtfest für die „Biene“

Der Neubau eines Forschungsgebäudes des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) geht voran: Am Mittwoch ist in Leipzig Richtfest gefeiert worden. Fertiggestellt werden soll der Bau im Frühjahr 2020, die Kosten sind mit 34 Millionen Euro veranschlagt. Artikel lesen