Viele Studierende nutzen das europäische Austauschprogramm "Erasmus+" für Auslandssemester. Corona wirkt sich auch auf ihre Pläne aus.
© Jan von Allwörden/DAAD
03.07.2020 in Campus, Internationales

Gestrandete Studierende und eilige Bürokratie

Im International Office werden Studierende betreut, die aus dem Ausland an die Uni Halle kommen oder von hier aus ein Gaststudium in anderen Staaten antreten. Zwei Mitarbeiterinnen schildern, was das in Zeiten der Corona-Pandemie bedeutet und vor welchen Schwierigkeiten sie in der Beratung stehen. Artikel lesen

Jochen Balbach hat eine digitale Verteidigung geleitet.
© Screenshot Jochen Balbach
29.06.2020 in Campus, Studium und Lehre

Vor der Verteidigung: Tafelübungen mit Promovenden

Rund 25 Dissertationen werden pro Semester an der Naturwissenschaftlichen Fakultät II verteidigt. Im digitalen Sommersemester 2020 hat Studiendekan Prof. Dr. Jochen Balbach eine der ersten Promotionsverteidigungen per MLUconf geleitet. Im Interview spricht er über die richtige Vorbereitung, Hürden und Lösungen für digitale Disputationen über das Uni-eigene Konferenzsystem. Artikel lesen

Anke Berghaus-Sprengel
© Markus Scholz
25.06.2020 in Campus, Studium und Lehre

Corona: ULB bereitet sich auf steigende Nutzerzahlen vor

Nach und nach hat die Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt (ULB) in den vergangenen Wochen ihre im Zuge der Corona-Pandemie geschlossenen Bibliotheken wieder zugänglich gemacht. Nun stehen weitere Neuerungen an: Ein Teil der Lesesäle wird bis 23 Uhr und an beiden Wochenend-Tagen öffnen, die Platzreservierung wird vereinfacht. Was die ULB genau plant, erklärt Direktorin Anke Berghaus-Sprengel im Interview. Artikel lesen

MLUconf mit eingeblendeter Folie und eingerichteten Breakout-Räumen
© Screenshot Albrecht Petzold
22.06.2020 in Campus, Studium und Lehre

"Ich hatte Chaos befürchtet, aber das blieb aus"

Selbst Praktika im Studiengang „Polymer Materials Science“ hat Dr. Albrecht Petzold auf „volldigital“ umgestellt. Interaktive Lehrformate realisiert der Dozent am Institut für Physik in diesem Semester über MLUconf. Im Interview erzählt er, wie der Austausch unter den Studierenden läuft, wie er Gruppenarbeiten organisiert und mit welchen Kniffen er den Webkonferenzdienst der Uni Halle für sich optimiert hat. Artikel lesen

Franz-Josef Schmitt betreut die Studierenden Florian Loppnow und Michele-Louise Regner im Praktikum.
© Katrin Löwe
17.06.2020 in Campus, Studium und Lehre

Experimente mit Maske

Die Lehre im Sommersemester 2020 läuft an der Uni Halle aufgrund der Corona-Pandemie überwiegend digital. Unter strengen Voraussetzungen sind – insbesondere für Praktika – allerdings auch Präsenzveranstaltungen möglich. Ein Besuch im Fortgeschrittenenpraktikum in der Physik Artikel lesen

Peter Imming hält digitale Vorlesungen über MLUconf.
© Markus Scholz
16.06.2020 in Campus, Studium und Lehre

„Ich bin in drei bis fünf Minuten bereit für die Vorlesung“

Präsentationen, Chat und Videos: Über MLUconf, das eigene Webkonferenzsystem der Uni Halle, hält Prof. Dr. Peter Imming im Stud.IP Vorlesungen ab – fast wie gewohnt. Über 100 Studierende folgen mehrmals wöchentlich seiner digitalen Vorlesung „Pharmazeutische/Medizinische Chemie“. Was der Pharmazeut an MLUconf schätzt, wie er die Veranstaltungen und seinen Arbeitsplatz organisiert, darüber spricht er im Interview. Artikel lesen

Anke Habich koordiniert in der Personalabteilung Corona-Fragen.
© Markus Scholz
04.06.2020 in Campus

Personalarbeit in der Pandemie: Arbeitsverträge an frischer Luft

Dr. Anke Habich ist seit 2014 Juristin in der Personalabteilung der Zentralen Universitätsverwaltung. Dort ging es seit dem Beginn der Corona-Krise nicht nur um den Wechsel vieler Beschäftigter ins Home-Office oder Freistellungen für die Kinderbetreuung, sondern auch um die Sicherung von Existenzen. Was das bedeutet, erklärt sie im Gespräch mit „campus halensis“. Artikel lesen