Neue Weiterbildungsmaster gestartet

18.11.2019 in Campus, Studium und Lehre
Zwei neue berufsbegleitende Studiengänge der MLU sind im November erfolgreich ins Wintersemester gestartet. Im Master „Responsible Leadership und Business Governance“ und im „Executive Master Internationales Wirtschaftsrecht“ wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rahmen der ersten Präsenzveranstaltungen begrüßt.
Start für den neuen Weiterbildungs-Studiengang an der MLU
Start für den neuen Weiterbildungs-Studiengang an der MLU (Foto: Christian Geißler)

Für einige der Studierenden ist es eine Rückkehr an die alte Alma Mater, denn sie haben bereits ihr erstes Studium an der MLU absolviert. Dass die Wahl bei der Suche nach einer Weiterbildung wieder auf Halle fiel, ist kein Zufall: Der Blended-Learning-Ansatz bietet Berufstätigen die Flexibilität, die sie benötigen, um Familie, Beruf und Bildung unter einen Hut zu bekommen. Der Großteil des auf vier Semester angelegten Studiums findet über eine eigens konzipierte Online-Lernplattform statt. Vier Präsenzwochenenden pro Semester dienen dem fachlichen Austausch, der praktischen Anwendung, der Präsentation und dem Networking.

Neben dem didaktischen Konzept wurde auch die inhaltliche Ausrichtung der Studiengänge positiv hervorgehoben. Der mit dem Modul „Business Governance: Mitarbeiter- und Unternehmensführung in der Wissensgesellschaft“ gestartete Master „Responsible Leadership und Business Governance“ wird von den Teilnehmern als Alleinstellungsmerkmal wahrgenommen. Das anwendungsbereite Wissen, dass in den Modulen erarbeitet wird, steht hoch im Kurs.

Dies gilt auch für den Executive Master Internationales Wirtschaftsrecht. Mit „Informationstechnologie- und Internetrecht“ startete eines von 14 Modulen, das aktuelles Wissen aus der Praxis bietet. Dozent Dr. Hermann Lindhorst ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-, Urheber- und Medienrecht bei der Kanzlei SCHLARMANNvonGEYSO in Hamburg. Er vertritt aktuell die Band „Kraftwerk“ vor dem Europäischen Gerichtshof in einem Verfahren zum Kopieren von Musiksequenzen.

Mit den neuen Studienangeboten will die MLU Führungskräfte in Unternehmen fit für die Zukunft machen. Die hierfür eingerichtete Fort- und Weiterbildungsplattform (FuW) an der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät soll zukünftig ein breit gefächertes Weiterbildungsangebot für Manager, leitende Angestellte und Juristen anbieten. Gefördert wird das Vorhaben bis 2022 mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF).

Schlagwörter

Kommentar schreiben

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden