HIT 2018: Viele Sonnenstunden, zahlreiche Infos und ein voller Universitätsplatz

26.03.2018 von Igor Matviyets in Campus, Studium und Lehre
Der Hochschulinformationstag (HIT) der Uni Halle ist seit Jahren ein Garant für Sonnenschein. Das richtige Wetter für die vielen interessierten jungen Menschen aus ganz Deutschland, um sich einen ersten Eindruck von ihrer vielleicht zukünftigen Uni und der dazugehörigen Stadt zu machen. Rund 2000 Besucher konnten am Samstag, den 24. März, auf dem Universitätsplatz erstmals Uniluft schnuppern.
Studieninteressierte aus ganz Deutschland konnten sich bei Sonnenschein über das Studienangebot an der Uni Halle informieren.
Studieninteressierte aus ganz Deutschland konnten sich bei Sonnenschein über das Studienangebot an der Uni Halle informieren. (Foto: Maike Glöckner)

Auch in diesem Jahr war es wieder ein besonderer Anblick: die wissenshungrigen Schülerinnen und Schüler, Abiturienten und anderen Studieninteressierten, die von Stand zu Stand zogen, um möglichst viele Informationen aufzusaugen. Neben den Info-Ständen zu den rund 260 Studienangeboten, stellten sich auch die Hochschulgruppen und Vereine vor. Manches Infomaterial war so gefragt, dass spontan die Drucker angeworfen wurden, um für Nachschub zu sorgen.

Auch die Vorlesungen zu zentralen Fragen des Studienlebens, wie beispielsweise die Finanzierung des Studiums, waren gut besucht. Am Stand der Stadt konnten Interessierte dann direkt auf Segways umsteigen und so die Innenstadt erkunden. Wer noch mehr über die Uni erfahren wollte, hatte die Möglichkeit bei Führungen auf dem Campus Heide-Süd unterschiedliche Studiengänge, wie Agrar- und Ernährungswissenschaften und Chemie vor Ort kennenzulernen.

Kommentar schreiben

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden