Uni begrüßt 4.300 Neue

11.10.2019 von Katrin Löwe in Campus
Welcome-Bags von Rektor Prof. Dr. Christian Tietje persönlich, Infostände, eine Kunstaktion und eine Talkrunde in der Aula: Die Universität begrüßt heute ihre Studienanfänger. Rund 4.300 junge Menschen haben sich neu für ein Studium an der MLU entschieden. Die Immatrikulationsfeier - aufgrund der aktuellen Ereignisse vor zwei Tagen in Halle mit angepasstem Programm - bildet den Abschluss der Orientierungstage. „campus halensis“ zeigt einige Eindrücke in Bildern.
Rektor Christian Tietje begrüßt neue Studierende mit Welcome-Bags.
Rektor Christian Tietje begrüßt neue Studierende mit Welcome-Bags. (Foto: Maike Glöckner)

„Die schrecklichen Ereignisse am Mittwoch haben uns schwer getroffen. Dennoch wollen wir unsere vielen neuen Studierenden herzlich willkommen heißen. Als Universität stehen wir für Weltoffenheit, Vielfalt und Toleranz. Wir werden weiterhin für diese Werte eintreten“, sagte Rektor Prof. Dr. Christian Tietje bereits im Vorfeld der Immatrikulationsfeier. Ähnliche Worte fand er zum Welcome Talk in der Aula, der mit einem Innehalten in Gedenken an die Opfer begann. "Wir lassen uns von Antisemtismus und Fremdenfeinlichkeit nicht kleinkriegen", so Tietje.

Insgesamt startet die Universität mit mehr als 20.000 Studierenden ins Wintersemester 2019/2020. Darunter sind auch 1.940 Studierende aus dem Ausland.

Kategorien

Campus

Schlagwörter

Kommentar schreiben

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden