Nach 22 Jahren verlässt Prof. Dr. Bernd Fischer das Institut für Anatomie und Zellbiologie am Universitätsklinikum Halle.
© telle UKH / Arvid Rostek
05.10.2015 in Personalia

Chef-Anatom Bernd Fischer geht in den Ruhestand

Bis zum „Silber-Jubiläum“ hat es zwar nicht ganz gereicht, aber auch 22 Jahre sind eine beachtliche Zeit. So viele Jahre hat Prof. Dr. Dr. Bernd Fischer in Halle als Professor für Anatomie und Reproduktionsbiologie und gleichzeitig auch als Direktor des Institutes für Anatomie und Zellbiologie der Medizinischen Fakultät in Halle gewirkt. Vor 22 Jahren hat er die Stelle angetreten, am 2. Oktober 2015 wurde Fischer mit einem Festsymposium nun feierlich in den Ruhestand verabschiedet. Artikel lesen

Medizinstudent Thakur Acharya (links) gehört zu jenen, denen der HauS-Verein helfen konnte. Im Bild von rechts nach links: Vorstandsmitglieder Prof. Dr. Bernd Fischer, Christina Begenau, Johann Hinrich Witzel und Dr. Margarete Wein.
© Maike Glöckner
30.06.2014 in Studium und Lehre, Campus

Hilfe für Studierende in Not

Seit 20 Jahren ist der Verein „Hilfe für ausländische Studierende e. V.“ (HauS) aktiv im Einsatz für Studierende aus aller Welt, die unverschuldet in Not geraten. Zwei Studierende aus der Ukraine und aus Nepal erzählen, wie ihnen der gemeinnützige Verein nicht nur mit Geld, sondern vor allem mit Zuversicht geholfen hat. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden