Datenschutzerklärung

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg freut sich über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an unserer Universität. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher fühlen.

Im Folgenden erläutern wir, welche Informationen wir während Ihres Besuches auf unseren Webseiten erfassen und wie diese genutzt werden.

Begriffklärung

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden – wie z.B. favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite – sind keine personenbezogenen Daten.

Allgemeines

Identität des Verantwortlichen

Der Verantwortliche der Datenverarbeitung ist:

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Universitätsplatz 10
06108 Halle

vertreten durch den Rektor

E-Mail: rektor@uni-halle.de
Telefon: +49 (0) 345 55-21000

für den Bereich: Onlinemagazin campus-halensis.de

Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten
Kontakt: datenschutzbeauftragte@uni-halle.de
Telefon: +49 (0) 345 55-21018

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage
Die Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zu den nachstehend benannten Zwecken sowie den diesen zugeordneten Rechtsgrundlagen:

Zweck Rechtsgrundlage

Kontaktmöglichkeit, Bearbeitung von Kontaktanfragen, Kommentare

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Loggen und Speichern von nicht berechtigten Zugriffen im Backend

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO
Tracking- und Statistikerstellung Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Berechtigtes Interesse
Die Verarbeitung zu den oben genannten Zwecken erfolgt aufgrund der folgenden Interessen:

  • Sicherheitsinteressen, Schutz der Webseite
  • Bearbeitung von Kontaktanfragen, Dokumentation von Kontaktanfragen
  • Erstellung von Statistiken zur Analyse und Verbesserung unserer Webseite

Kategorien der Empfänger
Ihre personenbezogenen Daten werden an von uns beauftragte Auftragsdienstleister übermittelt.

Übermittlung in Drittstaaten
Eine Übermittlung in Drittstaaten findet nicht statt.

Dauer der Speicherung
Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt sobald diese für die vorbenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dies kann u.a. auch eine Speicherung bis zum Eintritt der Verjährung von uns gegenüber gegebenenfalls geltend gemachter Ansprüche beinhalten. Darüber hinaus erfolgt eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten solange hierzu eine gesetzliche Aufbewahrungs- und Nachweisverpflichtung unsererseits besteht. Die Speicherfristen betragen demnach bis zu 60 Tage.

Betroffenenrechte
Ihnen steht das Recht zu, jederzeit Auskunft zu den bei uns gespeicherten und Ihrer Person zuzuordnenden personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 15 DSGVO). Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), Datenübertragung (Art. 20 DSGVO) und Widerspruch (Art. 21 DSGVO).

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Sofern Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt, steht Ihnen das Recht zu sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten
Eine Verpflichtung zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten besteht nicht. Diese erfolgt allerdings mit Aufruf unserer Webseite bzw. ist für die Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich. Im Falle einer Nichtbereitstellung können Sie bedauerlicherweise weder unsere Webseite noch unsere Kontaktierungsmöglichkeiten nutzen.

Erstellung von Logfiles
Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Darüber hinausgehende personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z.B. im Rahmen einer Registrierung, einer Umfrage, eines Preisausschreibens, zur Durchführung eines Vertrages oder einer Informationsanfrage.

Einsatz von Cookies
Auf unseren Webseiten verwenden wir so genannte Session-Cookies. Das sind kleine Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Session-Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung automatisch gelöscht.

Wir verwenden darüber hinaus Cookies auf unserer Website, die eine Analyse des Surfverhaltens ermöglichen (siehe „Statistische Auswertungen mit Matomo“).

Wir weisen darauf hin, dass in jeder gängigen Browsersoftware i.d.R. Funktionen zur Verwaltung bzw. Deaktivierung von Cookies zur Verfügung stehen.

Kontaktformular
Für die elektronische Kontaktaufnahme ist auf unserer Internetseite ein Kontaktformular „Thema vorschlagen“ vorhanden. Sofern Sie diese Möglichkeit wahrnehmen, verarbeiten wir die in der Eingabemaske eingegebenen Daten sowie weitere technische Angaben. Konkret handelt es sich dabei um die folgenden Daten:

  • E-Mail-Adresse
  • Angaben zum Namen
  • Inhalt der Nachricht
  • Datum und Uhrzeit

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation bzw. zur Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage verwendet.

Kommentarfunktion
Auf unserer Webseite ist eine Kommentarfunktion eingebunden. Dort von Ihnen eingegebene Kommentare werden mit folgenden Daten gespeichert:

  • Inhalt des Kommentars
  • gewählter Name/Pseudonym
  • Datum und Uhrzeit
  • Webadresse, sofern angegeben
  • E-Mail-Adresse

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Statistische Auswertungen mit Matomo
Wir nutzen auf unserer Website das Open-Source-Software-Tool Matomo (ehemals PIWIK) zur Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Die Software setzt Cookies auf dem Rechner der Nutzer. Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert, sofern die Do-Not-Trackfunktion des Browsers nicht aktiviert ist:

  • Die ersten zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
  • Die aufgerufene Webseite
  • Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
  • Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
  • Die Verweildauer auf der Webseite
  • Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

Die Software läuft dabei ausschließlich auf den Servern unserer Webseite. Eine Speicherung der personenbezogenen Daten der Nutzer findet nur dort statt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Die Software ist so eingestellt, dass die IP-Adressen nicht vollständig gespeichert werden, sondern 2 Bytes der IP-Adresse maskiert werden (Bsp.:  192.168.xxx.xxx). Auf diese Weise ist eine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner nicht mehr möglich.

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden