Jeder soll in Deutschland die gleichen Chancen auf Bildung haben. Aber ist das auch so?
© RichVintage/iStock
19.10.2017 in Im Fokus

Inklusion und Elite: Bildung im Umbruch

Jeder soll in Deutschland die gleichen Chancen auf Bildung haben. Für Lehrerinnen und Lehrer heißt das, dass ganz verschiedene Bedürfnisse im Klassenzimmer zu berücksichtigen sind. Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Förderbedarfen lernen gemeinsam. Andererseits kann Bildungsungleichheit heute schon im Kindergarten anfangen. Denn Eltern wollen stets die beste Bildung für ihr Kind. Die Themen Inklusion und Elite werden im Schwerpunkt "Bildung im Umbruch" beleuchtet. Artikel lesen

16.10.2017 in Campus, Studium und Lehre, Im Fokus

Zehn Jahre Zentrum für Lehrerbildung: Eine Anlaufstelle für alle Lehramtsstudierenden

In diesem Jahr feiert das Zentrum für Lehrerbildung (ZLB) der Universität Halle sein zehnjähriges Bestehen. Die Jahrestagung des ZLB am 15. November findet im Zeichen des Jubiläums statt und steht unter dem Thema „Bildung für nachhaltige Entwicklung im Lehramtsstudium“. Im Interview sprechen der Direktor Prof. Dr. Thomas Bremer und die Geschäftsführerin Dr. Marie-Theres Müller über die Anfänge und blicken auf zukünftige Aufgaben. Artikel lesen

Jedes Kind bringt andere Lernvoraussetzungen mit.
© RichVintage/iStock
13.10.2017 in Im Fokus, Campus, Studium und Lehre

Besser vorbereitet in die Schule

Jede Schülerin und jeder Schüler ist anders. Dies wurde bisher in der Ausbildung von Lehramtsstudierenden zu wenig berücksichtigt. Das Projekt „Kasuistische Lehrerbildung für den inklusiven Unterricht“ (KALEI) soll das mit einem verstärkten Fokus auf die Unterrichtspraxis ändern. Artikel lesen

Werner Helsper (links) und Heinz-Hermann Krüger leiten die DFG-Forschergruppe.
© Maike Glöckner
13.10.2017 in Im Fokus, Forschung

Zwischen „Bonzenschule“ und „Gymnasium für Arme“

Gute Bildung ist der Schlüssel zum Erfolg. Deshalb suchen Eltern nach den besten Schulen für ihre Kinder und Schulleiter bemühen sich um einen exzellenten Ruf ihrer Einrichtung. Das Ausmaß dieser Entwicklungen und die Bedeutung für die Gesellschaft untersucht seit 2011 die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Forschergruppe 1612 „Mechanismen der Elitebildung“ an der Uni Halle. Im Interview fassen die Sprecher der Gruppe Prof. Dr. Werner Helsper und Prof. Dr. Heinz-Hermann Krüger ausgewählte Ergebnisse zusammen. Artikel lesen

Highlight zum Semesterabschluss: Was beim Kraulschwimmen zu beachten ist, erklärte Paul Biedermann den Sport-Studierenden in der Robert-Koch-Schwimmhalle.
© Hans-Günther Bernstein
07.07.2017 in Studium und Lehre, Varia, Campus

„Keine Ballerinafüße!“ - Übungsstunde mit Paul Biedermann

Schwimmtipps von einem Weltrekordhalter gab es am Donnerstag, 6. Juli, für Sport-Studierende der Uni Halle in der Robert-Koch-Schwimmhalle. Vom Beckenrand aus leitete Paul Biedermann die einmalige Übungsstunde zum Kraulschwimmen. Zusammen mit dem Sportwissenschaftler Dr. Andreas Hahn, der für Forschungsprojekte oft mit den Leistungsschwimmern des Landes arbeitet, hatte der vierfache Weltmeister das Training möglich gemacht. Artikel lesen

Jörn Galdirs, Paulin Amler, Monika Käther-Zopf, Martin Heinrich, Augustin Nebert, Daniela Caspari und Thomas Bremer bei der Podiumsdiskussion der KALEI-Tagung.
© Katharina Ziegler
22.05.2017 in Hochschulpolitik, Campus

Podiumsdiskussion: Was Lehrer lernen sollen

Der Lehrermangel an den Schulen ist derzeit Tagesgespräch in Sachsen-Anhalt. Wohl deshalb wurde die Podiumsdiskussion zur Eröffnung der Jahrestagung des Projekts „Kasuistische Lehrerbildung für den inklusiven Unterricht“ (KALEI) mit großem Engagement geführt. Auch Bildungsminister Marco Tullner war am Freitag im Hallischen Saal der Universität Halle dabei. Artikel lesen

Doris Wittek
© Maike Glöckner
18.04.2017 in Neuberufen, Personalia

Besserer Unterricht für alle

Wie lassen sich Lehren und Lernen so gestalten, dass alle Schülerinnen und Schüler die besten Voraussetzungen haben, um sich zu entfalten? Mit dieser Frage beschäftigt sich Dr. Doris Wittek. Zum 1. April hat sie die Juniorprofessur für „Lehrerprofessionalität und Lehrerbildungsforschung“ am Institut für Schulpädagogik der Uni Halle übernommen. Artikel lesen

15.12.2016 in Studium und Lehre, Campus

Im Seminar mit Autorin Felicitas Hoppe

Eine Schriftstellerin im Gespräch: Teilnehmer der Literaturseminare von Dr. Kai Lorenz hatten am Dienstag Gelegenheit, Felicitas Hoppe persönlich zu ihren Werken zu befragen. Lorenz, der zurzeit Hoppes Bücher in seinen zwei Seminaren für Lehramtsstudierende behandelt, hatte die preisgekrönte Autorin eingeladen. Mit Hilfe von Hoppes Jugendbüchern könnten die angehenden Grundschullehrer künftig Schüler für Literatur begeistern. Artikel lesen

Die Vertreter der Grundschulen unterzeichneten die Kooperationsvereinbarungen in der Uni-Aula.
© Theresa Pfahl
29.06.2016 in Studium und Lehre, Campus

Premiere: Sechs Prime-Grundschulen kooperieren mit der Uni Halle

Sechs Grundschulen in Sachsen-Anhalt können sich jetzt mit dem Titel „Prime-Grundschule" schmücken. In der Aula haben die Vertreter der Schulen am 21. Juni die Kooperationsvereinbarungen mit der Universität Halle unterzeichnet. Vor allem Lehramts-Studierende werden von der neuen Zusammenarbeit profitieren, so die beiden Koordinatorinnen Dr. Marie-Theres Müller und Dr. Heike Hagelgans. Artikel lesen