Wii sportlich

02.08.2012 von Corinna Bertz in Varia
Dass es in der Uni-Sportfest-Woche nicht nur um Ruhm und Ehre ging, zeigte sich u. a. beim von der Horbach Wirtschaftsberatung GmbH Halle ausgerichteten Wettbewerb im Körbewerfen am 2. und 5. Juli. Die jeweils besten Werfer und Werferinnen beider Tage erhielten kleine Preise, der unter allen Teilnehmern verloste Hauptgewinn ging an Sportstudent Christian Minge: Er gewann eine Nintendo Wii Family Edition, die er gestern (1. August) entgegennehmen durfte.
(V. l. n. r.:) Michael Schreier, Leiter des Unisportzentrums der MLU, Wii-Gewinner Christian Minge und Peter Krüger, Leiter des Horbach GmbH Centers Halle
(V. l. n. r.:) Michael Schreier, Leiter des Unisportzentrums der MLU, Wii-Gewinner Christian Minge und Peter Krüger, Leiter des Horbach GmbH Centers Halle (Foto: Melanie Zimmermann)

Gemeinsam mit Michael Schreier, Leiter des Universitätssportzentrums, überreichte Peter Krüger, Leiter des Horbach-Centers Halle, dem Sport- und Wirtschaftsstudenten des 7. Semesters die Spielkonsole. Aber braucht ein Sportler so was? „Mit Freunden bei einem Bierchen mit der Wii spielen macht schon Spaß. Den Sport ersetzen kann sie aber niemals“, sagte Christian. Begeistert schien er von seinem Gewinn dennoch. „Ich dachte erst, ich würde sie vielleicht verkaufen, weil meine derzeitige Wohnung auch nicht allzu viel Raum bietet. Da aber zwei Spiele-Pakete und die Fernbedienung enthalten sind, und ich in einem halben Jahr vielleicht schon woanders wohne, werde ich sie behalten.“

(Kurz notiert von Melanie Zimmermann)

Kategorien

Varia

Schlagwörter

Kommentar schreiben