Wenn die Stimme krank wird

07.12.2017 von Friederike Stecklum in Personalia, Neuberufen
Warum und wie mündliche Kommunikation gelingt oder auch nicht, untersucht die Sprechwissenschaft. Der Stimme kommt dabei eine zentrale Rolle zu. Eine kranke Stimme kann die Verständigung stören und beim Hörer zu Ablehnung führen. Welche Ursachen und Therapiemöglichkeiten es bei Stimmstörungen gibt, untersucht Prof. Dr. Susanne Voigt-Zimmermann. Sie hat seit 1. September die Professur „Sprechwissenschaft“ an der Martin-Luther-Universität inne.
Susanne Voigt-Zimmermann
Susanne Voigt-Zimmermann (Foto: Markus Scholz)

„Menschen mit krankheits- oder behinderungsbedingten Problemen bei der mündlichen Kommunikation zu helfen, ist absolut beglückend“, beschreibt Voigt-Zimmermann die Faszination für ihre Arbeit. Ihr fachliches Spezialgebiet ist die Klinische Sprechwissenschaft, bei der es darum geht, Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen zu erkennen und zu behandeln.

Die gebürtige Bernburgerin hat an der Uni Halle Sprechwissenschaft und Phonetik im Hauptfach, sowie Germanistik und Literaturwissenschaft im Nebenfach studiert. 1998 wurde sie hier promoviert. In ihrer Habilitation setzte sie sich mit sprechwissenschaftlichen und interdisziplinären Untersuchungen zur menschlichen Stimme und ihren Störungen auseinander. Vor ihrem Ruf nach Halle arbeitete sie an der Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde Magdeburg.

Zukünftig möchte sie die Abteilungen des neu gegründeten Institutes für Musik, Medien- und Sprechwissenschaften an der Uni Halle stärker miteinander verbinden sowie die interdisziplinäre Kooperation mit der Medizin intensivieren. Angesichts der Herausforderungen des demografischen Wandels ist einer ihrer aktuellen Forschungsschwerpunkte die Aufrechterhaltung der Kommunikationsfähigkeit älterer Menschen. Darüber hinaus möchte die Forscherin ihre Expertise in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Lehrerbildung in die Ausbildung für Lehramtsstudierende einbringen.

Kontakt: Prof. Dr. Susanne Voigt-Zimmermann
Lehrstuhl für Sprechwissenschaft
Telefon: +49-345-55-24467
E-Mail: susanne.voigt-zimmermann@sprechwiss.uni-halle.de

Schlagwörter

Sprechwissenschaft

Kommentar schreiben