Pressestelle der Uni Halle erhält idw-Preis

04.04.2014 von Corinna Bertz in Varia
Für eine ihrer Pressemitteilungen hat die Pressestelle der Universität Halle gestern den „IDW-Preis für Wissenschaftskommunikation“ erhalten. Rund 80 Pressemitteilungen werden täglich über den Informationsdienst Wissenschaft (idw) an zehntausende Abonnenten, davon viele Journalisten, versandt.
Von links nach rechts: idw-Vorstandssprecherin Dr.-Ing. Ines Schwarz überreichte die idw-Preise an Reto Caluori (Uni Basel), Nicole Siller (MPI für Bildungsforschung) und Corinna Bertz (MLU).
Von links nach rechts: idw-Vorstandssprecherin Dr.-Ing. Ines Schwarz überreichte die idw-Preise an Reto Caluori (Uni Basel), Nicole Siller (MPI für Bildungsforschung) und Corinna Bertz (MLU). (Foto: idw)

Der Text über die Entdeckung einer neuen Klasse von Quasikristallen durch das Team um Prof. Dr. Wolf Widdra gehört für die Jury zu den drei besten deutschsprachigen Pressemitteilungen des Jahres 2013. 77 Pressestellen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hatten sich um den Preis beworben. Die eingesandten Texte wurden von einer Fach-Jury nach handwerklicher Professionalität, Nachrichtenwert und wissenschaftlicher Bedeutung bewertet.

Die Pressemitteilung mit dem Titel „In Nature publiziert: Forscher der Universität Halle entdecken neue Klasse der Quasikristalle“ von MLU-Pressesprecherin Manuela Bank-Zillmann wurde mit dem dritten Platz ausgezeichnet. Über den Text sagte idw-Vorstand und DFG-Pressesprecher Marco Finetti: „Aus dieser Pressemitteilung spricht Begeisterung für Wissenschaft - durch begeisterte Wissenschaftler und eine begeisterte Pressearbeiterin.“

Die Auszeichnung wurde im Rahmen der idw-Mitgliederversammlung am 3. April 2014 in Karlsruhe überreicht. Damit verbunden ist ein Preisgeld von 500 Euro für die weitere Qualitätssicherung und - verbesserung in der Kommunikationsarbeit. Den ersten Preis erhielt die Universität Basel, der zweite ging an das Max-Planck-Institut für Bildungsforschung Berlin. Corinna Bertz

Siegerin in der Kategorie „wissenschaftliche Bedeutung“ - Pressemitteilung zum idw-Preis: http://idw-online.de/de/news581142

Kategorien

Varia

Schlagwörter

Kommentar schreiben