Japanischer Botschafter besucht Universität

06.09.2021 von Manuela Bank-Zillmann in Campus
Rektor Christian Tietje und Botschafter Hidenao Yanagi bei einem Rundgang durch die neue Sonderausstellung des Universitätsmuseums mit Kustos Dirk Schaal (von links)
Rektor Christian Tietje und Botschafter Hidenao Yanagi bei einem Rundgang durch die neue Sonderausstellung des Universitätsmuseums mit Kustos Dirk Schaal (von links) (Foto: Markus Scholz)

Zum ersten Mal hat der japanische Botschafter in Deutschland S.E. Hidenao Yanagi am Montagnachmittag die Universität besucht. Bei seinem rund einstündigen Aufenthalt sprach er mit Rektor Prof. Dr. Christian Tietje über verschiedene Themen und informierte sich danach im  Universitätsmuseum über die Geschichte der Hochschule und die aktuelle Sonderausstellung „Unser Revier. Mitteldeutschland im Wandel“.

Kategorien

Campus

Schlagwörter

Kommentar schreiben

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.