Kunstvolle Zeichnungen wie diese sind in vielen Stammbüchern zu finden.
© Maike Glöckner
21.11.2017 in Varia

Frühe akademische Netzwerkpflege

Was bewegte frühere Studentengenerationen? Ausschweifende Feste, Verbindungen, aber auch der Karzer - all das gehörte vor 200 Jahren zum akademischen Leben. Themen wie diese fanden Einzug in Stammbücher. Eine Sammlung dieser Zeugnisse früher Netzwerkpflege befindet sich im Besitz der Universitäts- und Landesbibliothek (ULB). Mit dem Ankauf der Exemplare des Sammlers Dr. Hans Stula ist der dortige Bestand fast verdoppelt worden. Die wertvollsten der rund 300 Bücher stellt die ULB nun erstmals öffentlich aus. Artikel lesen

Annette Weissenrieder
© Maike Glöckner
22.11.2017 in Personalia, Neuberufen

Vernetzte Theologie

Wie lassen sich theologische Themen des Neuen Testaments auf aktuelle gesellschaftliche Probleme beziehen? Welche Verbindungen gibt es zur Philosophie, zur antiken Medizin? Mit diesen Fragen befasst sich Prof. Dr. Annette Weissenrieder. Seit Oktober 2017 ist sie Professorin für Exegese und Theologie des Neuen Testaments in Halle. Artikel lesen

Gemeinsam lernt es sich besser: Studierende im „Hilbert-Raum“ des Instituts für Mathematik
© Laura Krauel
23.11.2017 in Campus, Studium und Lehre

Mathe-Treff im „Hilbert-Raum“: Neuer Anlaufpunkt für Studierende

Von der Schule zur Uni: Obwohl die meisten Studierenden den Übergang gut meistern, birgt das erste Semester viele Herausforderungen. Ein neu ausgestatteter Raum am Institut für Mathematik erleichtert Erstsemestern seit dem Beginn des Wintersemesters den Einstieg in das Studium und fördert das gemeinsame Lernen. Die Idee wurde von Mathematik-Professorin Dr. Rebecca Waldecker, einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin und Studierenden am Institut umgesetzt. Artikel lesen

13.10.2017 in

scientia halensis 2/2017

"Inklusion und Elite. Bildung im Umbruch" ist das Titelthema der neuen Ausgabe des Universitätsmagazins "scientia halensis". Das Heft gibt es an vielen Standorten und hier als PDF zum Download

David Horn mit der Flagge der baschkirischen Hauptstadt Ufa.
© Laura Krauel
16.11.2017 in Campus

Zwischen Halle und Ufa: Studentischer Verein feiert 20-jähriges Bestehen

Seit 20 Jahren organisiert der Verein Freunde Baschkortostans e.V. den kulturellen Austausch zwischen Studierenden aus Halle und der baschkirischen Stadt Ufa. Ihr Jubiläum feiert die Gruppe mit einer Festwoche in der kommenden Woche vom 20. bis 26. November. Im Interview erklärt David Horn, Hauptorganisator der Jubiläumswoche und Student an der Uni Halle, was die Freunde Baschkortostans besonders macht. Artikel lesen

Conny Hödt im Treppenhaus des Bibliotheksgebäudes in der August-Bebel-Straße 13
© Markus Scholz
20.10.2017 in Personalia, 20 Fragen

Zwanzig Fragen an Conny Hödt

An dieser Stelle wird’s persönlich: Bibliothekarin Conny Hödt ist für viele Tausende Nutzer an der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt (ULB) die erste Ansprechpartnerin, denn sie leitet die Auskunft und den Lesesaal der Bibliothek. In Heft 2/17 beantwortet sie den Fragebogen des Unimagazins „scientia halensis“. Artikel lesen

Auch Staatssekretät Dr. Jürgen Ude (zweiter von links) war beim Kickoff-Meeting für das Informationsmanagementsystem gekommen.
© Markus Scholz
14.11.2017 in Varia

Hochschulen in Sachsen-Anhalt: Startschuss für gemeinsames Informationssystem

Am Montag, den 13. November, hat die Kickoff-Veranstaltung für das neue Informationsmanagementsystem für die Hochschulen im Land stattgefunden. Die Veranstaltung trug den Titel „Einführung eines hochschulübergreifenden Landesberichtswesens in Sachsen-Anhalt“. Was sich dahinter verbirgt, darüber sprach „campus halensis“ mit Dr. Roswitha Csuk, Leiterin der Stabsstelle Hochschulplanung und Informationsmanagement der Universität. Artikel lesen

Johannes Thon in der Übungspraxis am Dorothea-Erxleben-Lernzentrum der Medizinischen Fakultät
© Maike Glöckner
23.10.2017 in Campus, Studium und Lehre

Ein Schrittmacher für die Allgemeinmedizin

„Nur“ ein Hausarzt werden? – Von wegen! Mit dem bundesweit einzigartigen Projekt „Klasse Allgemeinmedizin“ haben es Mediziner und praktizierende Ärzte an der Medizinischen Fakultät geschafft, bereits mehr als 100 Medizinstudierende für den Beruf des Hausarztes zu begeistern. Im Herbst schließen die ersten Teilnehmer der Klasse ihr Studium ab. Zu ihnen gehört auch Johannes Thon. Artikel lesen

Carl-Stefan und Carl-Friedrich Wentzel mit ihren Stipendiaten.
© Michael Deutsch
25.10.2017 in Campus

Förderer aus Tradition: Die Familie Wentzel

So viele junge Menschen wie nie zuvor durften sich am Dienstag über ein Deutschlandstipendium freuen. Insgesamt 102 Förderbescheide konnte die Uni Halle an besonders leistungsstarke und engagierte Studierende in der Aula des Löwengebäudes vergeben. Anlässlich der zehnten Vergabe der Deutschlandstipendien wurden zudem vier neue Förderer begrüßt. Darunter Carl-Stefan Wentzel aus Teutschenthal, dessen Familie schon lange Studierende unterstützt. Artikel lesen

Der Weltbiodiversitätsrat erarbeitet eine erste globale Bestandsaufnahme zur Artenvielfalt.
© Chinnapong/Fotolia
10.10.2017 in Wissenschaft, Forschung, Wissenstransfer

Weltbiodiversitätsrat: Mitteldeutsche Forscher mischen mit

Jährlich sterben weltweit zahlreiche Tier- und Pflanzenarten aus. Über das genaue Ausmaß, die Gründe und Folgen für die Ökosysteme, den Menschen und die Welt ist noch nicht viel bekannt. Wissenschaftler aus aller Welt arbeiten im Weltbiodiversitätsrat IPBES an einer ersten globalen Bestandsaufnahme und suchen nach Auswegen für den Verlust der Artenvielfalt. Auch die Uni Halle ist in dem internationalen Gremium prominent vertreten. Artikel lesen