Zusätzliche Lernräume / Sonderregelung im Juridicum in der vorlesungsfreien Zeit

03.02.2012 von Corinna Bertz in Studium und Lehre, Varia, Campus
Am Montag beginnt die vorlesungsfreie Zeit. Für viele Studierende heißt das: Hausarbeiten-Zeit. So viele Studenten wie nie zuvor werden dafür in diesem Semester voraussichtlich die Bibliotheken der MLU nutzen. Zu Stoßzeiten könnte es dort knapp werden.

Vom 6. Februar bis 6. April stellt die Universität deshalb im Melanchthonianum und im Löwengebäude zusätzliche Lernräume zur Verfügung.

Für das Juridicum gilt ab Montag, 6. Februar, zudem folgende Sonderregelung: Um Jura-Studierenden Zugang zu Präsenzliteratur gewähren zu können, werden die Arbeitsplätze im Juridicum in der vorlesungsfreien Zeit nur Studierenden zur Verfügung stehen, die im Juristischen Bereich eingeschrieben sind. Studenten anderer Fachrichtungen werden gebeten, die zusätzlichen Lernräume, die Universitäts- und Landesbibliothek sowie facheigene Bibliotheken zu nutzen.

In der nächsten Wochen stehen die folgenden Lernräume zur Verfügung:

Übersicht der Lernräume
Übersicht der Lernräume

Eine aktuelle Übersicht der Lernräume am Universitätsplatz gibt es auch auf StudIP sowie vor Ort im Eingangsbereich des Juridicums.

In unmittelbarer Nähe des Juridicums befinden sich die folgenden Bibliotheken:

Universitäts- und Landesbibliothek Zweigbibliotheken (Überblick auf der Karte) (kurz notiert von: Corinna Bertz)

Schlagwörter

Kommentar schreiben