Unisport-Programm veröffentlicht: Von Akrobatik bis Zumba

25.03.2015 von Manuela Bank-Zillmann in Studium und Lehre, Campus
Jedes Semester bietet das Unisportzentrum (USZ) ein umfangreiches und sich ständig erweiterndes Sportangebot. Diplom-Sportlehrerin Nadine Wilken organisiert beim USZ zusammen mit vier weiteren Kollegen die Sportkurse. Diana Schlinke sprach mit ihr über neue Angebote und alte Klassiker.
Ebenfalls im Sportprogramm: Kampfsportarten von Mixed Martial Arts bis Karate-Do.
Ebenfalls im Sportprogramm: Kampfsportarten von Mixed Martial Arts bis Karate-Do. (Foto: Maike Glöckner)

Welche neuen Kurse werden angeboten? Nadine Wilken: Seit 2015 bieten wir deepWORK, Zumba Step, Calisthenics – Street Workout, Jugger, Music Video Dance und Mixed Martial Arts an. Seit Kurzem gibt es auch den Kurs Piloxing. Was versteckt sich dahinter?

Piloxing ist eine Mischung aus Pilates und Boxen. Es ist sehr intensiv und stärkt das Herz-Kreislauf-System.

Diplom-Sportlehrerin Nadine Wilken
Diplom-Sportlehrerin Nadine Wilken
Seit Neuestem haben die Mitarbeiter der Uni Halle die Möglichkeit, Sport am Arbeitsplatz zu machen. Was bietet das Angebot „Fit im Büro“?

Das ist eine Maßnahme für die Mitarbeiter der Martin-Luther-Universität direkt am Arbeitsplatz. Dabei finden sich vier bis acht Personen aus einer Bürogemeinschaft zusammen. Das 15-minütige Programm ist sehr vielseitig. Ob Kräftigung, Mobilisation und Dehnung oder verschiedene Entspannungsmethoden – der Übungsleiter richtet sich gern nach den Wünschen der Teilnehmer! Dieses Angebot soll einfach für mehr Bewegung am Arbeitsplatz sorgen! Vielleicht buchen dann auch einige Beschäftigte zusätzlich eines unserer vielen Sportangebote.

Gibt es beliebte Klassiker, die immer ausgebucht sind?

Fitnesskurse werden prinzipiell gut angenommen. Zumba ist zum Beispiel schon nach Sekunden ausgebucht. Da muss man also schnell sein! Schwimmen ist auch schnell ausgebucht ebenso Tanzkurse - vor allem Gesellschaftstanz -, Ganzkörper-Workout, Eltern-Kind-Turnen und Yoga. Doch es gibt Wartelisten, wenn der gewünschte Kurs voll ist. Das Buchungssystem informiert dann ganz automatisch über frei gewordene Plätze. Beim Kurs „Zirkus fürs Kind/Ganzkörper-Workout für die Eltern“ gibt es hingegen immer offene Plätze. Das ist schade, denn da herrscht eine ganz tolle Atmosphäre. Dabei dürfen Kinder ab sechs Jahre mitmachen. Die Übungsleiter sind seit Jahren im Bereich Artistik tätig und bringen den Kindern Luftartistik, Akrobatik und Jonglage bei.

Am 23. März wurden die Unisport-Angebote für das Sommersemester 2015 online gestellt. Warum können sich Interessierte nicht schon jetzt anmelden?

Die Kurse sind momentan nur einsehbar, damit die Studierenden und Mitarbeiter erstmal schauen können, wie das Sportangebot aussieht. Zudem müssen die Studierenden organisieren, welche Sportkurse in ihren Stundenplan passen. Die Einschreibung erfolgt online in der ersten Semesterwoche. Die Kurse beginnen in der zweiten Semesterwoche. Innerhalb der ersten drei Wochen können gebuchte Kurse wieder storniert werden. Die Gebühr wird erst danach abgebucht. Somit können Studierende unsere Kurse in den ersten drei Wochen kostenlos testen. Sie können also viel ausprobieren, ehe sie sich festlegen müssen und das ist auch gewollt.

Wie viele Kurse werden insgesamt angeboten und wie viele Studierende und Mitarbeiter buchen pro Semester einen Kurs?

Im Wintersemester 2014/15 gab es 282 Kurse insgesamt und 105 unterschiedliche Angebote. Es gab 9569 Buchungen im Wintersemester 2014/15, davon 8553 Buchungen von Studierenden und 1016 Buchungen von Beschäftigten.

Mit welchen Zielen kommen die Teilnehmer in die Sportkurse?

Bei den Studierenden sind die Ziele vielfältiger: Zum einen wollen sie natürlich ihre Fitness verbessern, zum anderen aber auch Spaß haben und Kontakte zu Kommilitonen aufbauen. Bei den Mitarbeitern ist es etwas anders. Sie haben meist klare Ziele vor Augen, zum Beispiel wollen sie Rückenschmerzen reduzieren.

Interview: Diana Schlinke Interessierte können sich ab 8. April online auf der Seite des USZ zu den Sportkursen anmelden: http://usz.uni-halle.de

Schlagwörter

Sport

Kommentar schreiben