Rektor begrüßt 4000 neue Sympathieträger

13.10.2011 von Corinna Bertz in Varia
Voll, voller, Audimax: Bei der Immatrikulationsfeier am 7. Oktober wurden selbst die Stehplätze im Hörsaal knapp. Über 4000 neue Studierende konnte Rektor Udo Sträter zum Auftakt des Wintersemesters an der MLU begrüßen. Wer keinen Platz im Hörsaal fand, könnte die Videoliveübertragung verfolgen. "Für die größten Vorlesungen haben wir wieder das Steintor-Varieté angemietet. Und im Sommersemester haben wir ein wunderbares neues Fußballstadion, wo alle reinpassen", scherzte seine Magnifizienz. Mit dem Festakt endete die erste zentralen Einführungswoche an der halleschen Universität.
Die letzten Welcome Bags wurden am Freitag auf dem Uniplatz an Erstsemester vergeben.
Die letzten Welcome Bags wurden am Freitag auf dem Uniplatz an Erstsemester vergeben. (Foto: Maike Glöckner)
Eindrücke vom Uniplatz und vom Festakt:
Überall herrschte an diesem Tag Hochbetrieb: An den Info-Ständen und vor der Bühne auf dem Uniplatz, bei der Studienberatung im Löwengebäude, in den Hörsaalen und im Uni-eigenen Container, in dem die letzten Welcome Bags an Erstsemester verteilt wurden. Im Namen der Stadt hieß auch Wolfram Neumann, Beigeordneter für Wirtschaft und Arbeit, die "Erstis" in Halle willkommen. Im Festvortrag sprach Angela Papenburg, Geschäftsführerin der Günther Papenburg AG, über Formen der praxisnahen Ausbildung von Studierenden.
(kurz notiert von: Corinna Bertz)

Kategorien

Varia

Schlagwörter

Kommentar schreiben