Neu erschienen: Vom Amtsverlust in Deutschland und den USA

23.09.2015 von Corinna Bertz in Forschung, Rezension, Wissenschaft
Bevor Politiker in westlichen Demokratien von ihren Ämtern zurücktreten, haben sie meist bereits das Vertrauen ihrer Wähler verloren. Ihre politische Verantwortung steht zur Debatte. Mit derartigen Vorfällen beschäftigt sich Jürgen Plöhn im zweiten Band seiner Habilitationsschrift. Im ersten Teil hat der Politikwissenschaftler die begrifflichen, ideengeschichtlichen und theoretischen Grundlagen von Vertrauen und Verantwortung analysiert.
Auch Helmut Schmidts  Amtverlust durch das Misstrauensvotum, dass er 1982 verlor, untersucht Jürgen Plöhn in seinem Buch.
Auch Helmut Schmidts Amtverlust durch das Misstrauensvotum, dass er 1982 verlor, untersucht Jürgen Plöhn in seinem Buch. (Foto: Bundesarchiv / CC BY-SA 3.0 DE)
Buchcover
Buchcover

Im zweiten Band vergleicht er historisch-konkret den Amtsverlust von Regierenden in Deutschland und den USA. Er untersucht die Hintergründe von Rücktritten und Amtsentlassungen in Amerika zur Zeit der Regierungen Richard Nixon, Gerald Ford und Jimmy Carter. In Deutschland hat er mit den Kabinetten Willy Brandt, Helmut Schmidt und dem ersten Kabinett Helmut Kohl einen vergleichbaren Zeitraum gewählt. Sowohl das erste Misstrauensvotum als auch die erste Vertrauensfrage fallen in den von ihm untersuchten Zeitraum von 1969 bis 1983.

Im daran abschließenden Vergleich stellt der Autor unter anderem fest, dass Amtsverluste in Deutschland am häufigsten im ökonomisch‑fiskalpolitischen Bereich aufträten, während in den USA kein Ressort hervorzuheben sei. Obwohl sich Plöhns Erkenntnisse zur Wechselwirkung von politischem Vertrauen und politischer Verantwortung kaum in allgemeingültige Muster fassen lassen, liefert er mit seinem Buch einen erhellenden Beitrag zur wissenschaftlichen Debatte um die demokratische Legitimation in der Politik. Corinna Bertz

Angaben zur Publikation

Plöhn, Jürgen: Vertrauen und Verantwortung in den politischen Systemen westlicher Demokratien. – Band 2: Der Fall der Regierenden parlamentarischen und präsidentiellen Systemen. Empirische Studien zum Amtsverlust in Deutschland und den USA, Frankfurt am Main 2015, 824 Seiten, 49,95 Euro, ISBN 978-3-6316-2782-2

Schlagwörter

Politikwissenschaft

Kommentar schreiben