Das war der HIT 2015

30.03.2015 von Tom Leonhardt in Studium und Lehre, Campus
Der Hochschulinformationstag (HIT) 2015 ist Geschichte. Mehr als 1.600 Besucher tummelten sich vergangenen Samstag auf dem halleschen Universitätsplatz, um sich über das Studienangebot der Martin-Luther-Universität zu informieren.
Zum HIT am vergangenen Samstag informierte die Uni Halle über ihr vielfältiges Studienangebot.
Zum HIT am vergangenen Samstag informierte die Uni Halle über ihr vielfältiges Studienangebot. (Foto: Markus Scholz)

Pünktlich zum Beginn des HIT zeigte sich das Wetter am Wochenende von seiner besseren Seite. Bei Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen präsentierten Professoren, wissenschaftliche Mitarbeiter und Studierende ihre Studienfächer den interessierten Gästen. Viele Schüler waren mit ihren Eltern gekommen, besuchten die Informationsvorträge im Auditorium Maximum und nutzten danach die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch an den Ständen der einzelnen Fächer. Die meisten Besucher des HIT kamen aus dem mitteldeutschen Raum. Einige waren auch von weiter angereist: etwa aus dem Saarland, aus Nordrhein-Westfalen und sogar aus Belgien. Tom Leonhardt

Weitere Eindrücke des Hochschulinformationstags 2015 in unserer Galerie:

Kommentar schreiben