Ablehnungsbescheid und trotzdem studieren

01.09.2011 von Corinna Bertz in Studium und Lehre, Campus
Anfang August fand das Vergabeverfahren für Studiengänge mit Numerus Clausus an der Uni Halle statt. Wer nach diesem Hauptverfahren allerdings einen Ablehnungsbescheid erhalten hat, muss nicht verzagen, denn ab heute (1. September) beginnt die Bewerbungsfrist zum Losverfahren für NC-Studiengänge!

Der Erhalt eines Ablehnungsbescheides bedeutet noch lange nicht das "Aus" für ein Studium an der halleschen Universität. Noch bis Montag, den 12. September, haben alle Studienbewerber, die im Hauptverfahren keinen Platz bekamen, die Chance auf ihr Wunschstudium an der MLU. Hierfür müssen sie sich lediglich zum Losverfahren anmelden!

Wer am Verfahren für das 1. Fachsemester der Studiengänge Medizin, Pharmazie und Zahnmedizin teilnehmen möchte, kann dies vom 27. September bis 10. Oktober tun.

Die Anmeldung erfolgt online. Hierbei darf sich für mehrere NC-Studiengänge gleichzeitig beworben werden. Voraussichtlich wird das Losverfahren zum Wintersemester im Oktober stattfinden. Wer dann ausgelost wird, erhält seinen Zulassungsbescheid. Wer keine Post bekommt, wurde leider nicht aus dem Lostopf gezogen.

Hier geht es zur Bewerbung zum Losverfahren!

(Kurz notiert von Katharina Grasse)

Schlagwörter

Kommentar schreiben